Wieder "Stadt der Weltdekade"


Wie schon für die Jahre 2007/2008 und 2009/2010 wird Neumarkt auch 2011/2012 "Stadt der UN-Dekade". Unser Archiv-Foto zeigt (von rechts) Oberbürgermeister Thomas Thumann, Prof. Dr. Gerhard de Haan, Bürgermeisterin Ruth Dorner und Ralf Mützel vom Bürgerhaus

NEUMARKT. Die Stadt Neumarkt erhält als erste Stadt in ganz Deutschland zum dritten Mal die Auszeichnung "Kommune der Weltdekade".

Das bestätigte jetzt das Sekretariat der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" auf Anfrage von neumarktonline.

Die Auszeichnung wird in der nächsten Woche bei einer bundesweiten "Auszeichnungsveranstaltung" in Neumarkt vom Vorsitzenden des Nationalkomitees der UN-Dekade, Prof. Dr. Gerhard de Haan, überreicht.

Die Deutsche UNESCO-Kommission zeichnet 58 Initiativen für vorbildliche Bildungsarbeit aus. Sie sind damit offizielle Projekte der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Außerdem erhalten die Städte Neumarkt in der Oberpfalz und Minden die Auszeichnung als Kommunen dieser UN-Dekade - Neumarkt als erste deutsche Stadt zum dritten Mal.

Die UN-Dekade ist eine weltweite Bildungsoffensive der Vereinten Nationen. Ihr Ziel soll es sein, eine neue Art des Lernens bekannt zu machen: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Dieses Konzept bereite Menschen darauf vor, Herausforderungen wie Klimawandel und Globalisierung zu bewältigen und sich in der "Welt von Morgen" zurechtzufinden, hieß es.

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat seit 2005 in ganz Deutschland mehr als 1000 Projekte und elf Kommunen ausgezeichnet. Ausgezeichnete Initiativen erhalten eine Urkunde, eine Fahne und einen Stempel mit dem Logo der UN-Dekade. Der Titel als Dekade-Projekt wird für zwei Jahre verliehen, danach ist eine erneute Bewerbung möglich.

In Neumarkt werden in der nächsten Woche am Dienstag die Teilnehmer zur Sitzung der bundesweiten Arbeitsgemeinschaft "Kommunen der Weltdekade in Deutschland" im Rathaus begrüßt. Ralf Mützel vom Bürgerhaus der Stadt Neumarkt wird dabei nach der Begrüßung durch OB Thomas Thumann einen kurzen Einblick in die Aktivitäten in Neumarkt zur Bildung für nachhaltige Entwicklung geben.

Am Mittwoch findet dann in den Festsälen der Residenz die bundesweite Auszeichnungsveranstaltung statt, bei der die neuen Kommunen der Weltdekade und der offiziellen neuen Dekadeprojekte der UNESCO vorgestellt werden. Die musikalische Umrahmung übernehmen dabei Schüler der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt.

Die Teilnehmer der Veranstaltung können vor der Verleihung drei Projekte zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung in Neumarkt besichtigen. Die Eine Welt Station Neumarkt, der Lernzirkel Nachhaltigkeit und das Bürgerhaus mit Freiwilligenagentur, Bürgerstiftung sowie Büro für Klimaschutz und Energie wollen zeigen, wie sie Nachhaltigkeit konkret umsetzen, hieß es.
17.11.10
Neumarkt: <font color="#FF0000">Wieder "Stadt der Weltdekade"</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang