Im Graben überschlagen

NEUMARKT. Ein betrunkener Autofahrer kam am Sonntagmorgen mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und verletzte sich bei einem Überschlag erheblich.

Der 42jährige Monteur aus dem Gemeindebereich Velburg befuhr gegen 2.50 Uhr mit seinem VW die Kreisstraße NM 37 von Deusmauer in Richtung Lengenfeld und verlor in der Linkskurve nach der Autobahnunterführung die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Volkswagen geriet rechts aufs Bankett und anschließend links in den Graben, wo er sich überschlug.

Da der Fahrer nicht angeschnallt war, erlitt er mittelschwere Verletzungen im Gesicht. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei stellte bei ihm ein nicht unerheblicher Alkoholwert fest. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.

Den Fahrer erwarten nun der Entzug der Fahrerlaubnis, mehrere Punkte in Flensburg sowie eine empfindliche Geldstrafe. Auch für den Totalschaden in Höhe von rund 8000 Euro an seinem Auto wird die Versicherung wegen des Alkoholwertes des Fahrers wohl nicht aufkommen.
19.09.10
Neumarkt: Im Graben überschlagen

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren