Engel am Ausgang


14 Engel und der Kirchenchor begeisterten in Deining

NEUMARKT. Das von Elisabeth Schöppel mit dem Deininger Kirchenchor zur Aufführung gebrachte "Schutzengelkonzert" kam gut an.

Als der allerletzte Ton verklungen war, brandete stürmischer Applaus auf. Im spärlichen Licht der Kerzen, die an den Seitenwänden der Kirche flackerten, entführten Elisabeth Schöppel und Bella Täffner die Konzertbesucher in die Welt der Märchen.

Mit ihrem Stück "Abends will ich schlafen gehen, vierzehn Engel um mich stehen" war ein jeder gefangen in der besonderen Stimmung, die von der Musik aus der Oper "Hänsel und Gretel" ausging. Nachdem die beiden Frauen am Ende, so wie "Hänsel und Gretel", in sich zusammensanken, erschienen vierzehn kleine Engel um sie herum, die sie bewachen.

Am Schluss des Konzerts standen diese vierzehn Engel aucham Ausgang der Kirche und baten um eine Spende. In ihren Körbchen hatten sie ein kleines Dankeschön in Form von selbst gebackenen Schutzengel-Plätzchen parat.

All die vielen Mühen haben sich für die Organisatorin Elisabeth Schöppel am Ende gelohnt. "Eine Generalprobe war leider nicht möglich", sagt sie, und trotzdem habe alles gut funktioniert.

"So ein schönes Konzert war noch nie in der Deininger Kirche", lobten viele Besucher, die am Ende des Abends gar nicht merkten, wie schnell die Zeit vergangen war.
16.09.10
Neumarkt: Engel am Ausgang
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang