Weiterhin "Qualitätswanderweg"


Rings um Neumarkt läßt sich schön wandern


Eine idyllische Strecke am alten Kanal


Rainer Seitz vom Neumarkter Tourismusbüro erhielt von der
damaligen Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt vor drei
Jahren die Urkunde.
NEUMARKT. Rund um Neumarkt läßt sich gut wandern: Jetzt wurde bei einer Vor-Ort-Prüfung die "Zeugenbergrunde" erneut zum "Qualitätswanderweg" erklärt. Die Urkunde wird im Rahmen der Messe "Tour und Natur" in Düsseldorf verliehen.

Schon vor drei Jahren hat es Oberbürgermeister Thomas Thumann eine "Riesenauszeichnung" genannt, als der Neumarkter Wanderweg das Zertifikat "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" erhalten hat (wir berichteten mehrfach).

Die damalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt überreichte damals zusammen mit dem Präsidenten des Deutschen Wanderverbandes, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, und dem Ehrenpräsidenten Karl Schneider an Rainer Seitz vom Neumarkter Tourismusbüro die Auszeichnung.

Am gleichen Ort, der Messe "Tour und Natur" in Düsseldorf, soll jetzt der Ehrentitel "Qualitätswanderweg" um weitere drei Jahre verlängert werden, nachdem sich Fachleute rund um Neumarkt umgesehen und die Wanderstecken überprüft haben. Es handelt sich dabei übrigens um die höchste Auszeichnung des Deutschen Wanderverbandes.

"Damit gehört die Zeugenbergrunde zu den herausragenden Wanderstrecken in ganz Deutschland", freut sich schon damals Oberbürgermeister Thumann. Denn insgesamt sind es bis jetzt nur relativ wenige Wanderwege in Deutschland, die dieses Prädikat führen dürfen.

Der Deutsche Wanderverband zeichnet mit dem Qualitätszeichen solche Wanderwege aus, die - wie es in einer Veröffentlichung heißt - "in hervorragender Weise den Bedürfnissen der Wanderer entsprechen."

Die Zeugenbergrunde führt auf insgesamt 47,8 Kilometern um die Stadt Neumarkt. Dabei zeichnet sich der Weg laut Deutschem Wanderverband "durch eine gelungene Wegeführung mit hohen Anteilen an naturbelassenen Wegen aus. Offenland, Wälder und siedlungsangrenzende Gebiete wechseln sich ab und erschließen sowohl Hänge und Hochflächen als auch eher flache Passagen. Insgesamt ist mit der Zeugenbergrunde ein Rundweg entstanden, der das Gebiet um Neumarkt würdig repräsentiert und zu einer zwei- oder dreitägigen Tour oder auch zu kleinen Schnupperwanderungen einlädt".

Gerade im Hinblick auf die Anziehungskraft auf Wanderfreunde versprechen sich die Verantwortlichen durch die Wieder-Verleihung des Prädikats auch positive Auswirkungen auf den Tourismus in Neumarkt und in den umliegenden Gemeinden.
02.09.10
Neumarkt: Weiterhin "Qualitätswanderweg"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang