Riskanter Transporter

NEUMARKT. In der Nähe von Köln zog die Polizei einen überladenen und völlig maroden Holztransporter aus Neumarkt aus dem Verkehr.

Der Transporter war nach Angaben der Polizei mit 17 Tonnen Baumstümpfen beladen, als er im Rheinisch-Bergischen Kreis gestoppt wurde. Das in Neumarkt zugelassene Gespann wies eine ganze Reihe von haarsträubenden Defekten auf - obwohl der 23-Tonnen Spezialanhänger erst drei Jahre alt war.

Da nützte es auch nichts mehr, daß der Fahrer den Polizisten eröffnete, er wollte sowieso gerade in die Werkstatt fahren.

So wird aus dem Polizeibericht zitiert: "Viele Schweißnähte sind gerissen, die Wirkung der Bremsen ist mangelhaft, Blattfedern sind heraus aus der Verankerung, starker Hydraulikölverlust, der Container ist zu groß und zu lang, die dritte, hinterste Achse ist überladen, der Anhänger hat keine seitlichen Begrenzungsleuchten und keine Halterungen für Bremskeile".

Anhänger und Zugmaschine müssen jetzt mit Tiefladern abgeholt und nach Neumarkt zurück gebracht werden.
02.09.10
Neumarkt: Riskanter Transporter
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang