Tippgeber geschnappt

NEUMARKT. Die Polizei hat einen Nürnberger Schmuckhändler festgenommen, der den Tipp für den Überfall auf den Neumarkter Goldtransport gegeben haben soll.

Eine Sprecherin der Polizeidirektion Ludwigsburg bestätigte am Donnerstag in einem Gespräch mit neumarktonline, daß der 52jährige Mann festgenommen wurde. Wegen einer Erkrankung hat die Haftrichterin allerdings den Haftbefehl außer Vollzug gesetzt, er sei "nicht haftfähig".

Wie mehrmals berichtet, konnten Anfang Mai die drei letzten mutmaßlichen Goldräuber im Irak festgenommen und nach Deutschland abgeschoben werden. Somit hatte die "Ermittlungsgruppe Gold" die fünf mutmaßlichen Hauptverdächtigen ermittelt, die an dem spektakulären Goldraub am 15.Dezember 2009 an der A 81 bei der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord beteiligt waren.

Im Zuge der nach wie vor andauernden Ermittlungen der "Ermittlungsgruppe Gold" ergaben sich nun Anhaltspunkte auf eine weitere mutmaßliche Tatbeteiligung. Ein 52jähriger Nürnberger Schmuckhändler soll in den Fall verwickelt sein, indem er als mutmaßlicher Hinweisgeber für den Überfall auf den Neumarkter Goldtransport fungiert hat. Der Schmuckhändler soll in geschäftsbeziehungen zu dem beraubten Neumarkter Unternehmer gestanden haben. Er wurde am Mittwoch im Raum Nürnberg festgenommen.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern weiter an. Von dem geraubten Gold, für dessen Wiederbeschaffung eine Belohnung in Höhe von 100.000 Euro ausgesetzt worden ist, fehlt weiterhin jede Spur.
10.06.10
Neumarkt: <font color="#FF0000">Tippgeber geschnappt</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren