Frau schwer verletzt

NEUMARKT. Bei einem Glatteis-Unfall in der Nähe von Hohenfels wurde am frühen Donnerstagabend eine junge Autofahrerin schwer verletzt.

Wie neumarktonline bereits kurz nach dem Unfall in einer Eilmeldung berichtete, waren auf der Staatsstraße 2234 zwischen Hohenfels und Kallmünz auf Höhe des Weilers Baumühle zwei Auto frontal zusammengestoßen.

Wie die Polizei jetzt ergänzend mitteilte, war gegen 17.25 Uhr eine 18 Jahre alte Cabrio-Fahrerin aus der Gemeinde Hohenfels mit ihrem Wagen in einer langgezogenen Rechtskurve auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern und auf die Gegenspur geraten. Dort krachte das Cabrio frontal mit einem entgegenkommenden Citroen-Kleinbus zusammen, der von einem 44jährigen Mann aus dem Landkreis Regensburg gesteuert wurde.

Die junge Frau wurde bei dem heftigen Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mußte von der Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

Der 44jährige Citroen-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und kam ebenfalls in ein Regensburger Krankenhaus.

An den Autos entstand jeweils Totalschaden. Der Sachschaden wird auf rund 23.000 Euro geschätzt.

Die Staatsstraße mußte für zwei Stunden total geperrt werden.
11.03.10
Neumarkt: <font color="#FF0000">Frau schwer verletzt</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang