"Kunterbunt" geehrt


Das "Orchester Kunterbunt" erhielt den Kulturförderpreis.

NEUMARKT. Der Neumarkter Kulturförderpreis wurde am Mittwochabend in der Festsitzung des Stadtrates an das "Orchester Kunterbunt" überreicht.

Die Anregung, in Neumarkt Musikunterricht für Menschen mit Behinderungen anzubieten, kam 2003 von Dr. Dorothee Baur, der Vorsitzenden des Behinderten-Beirats der Stadt Neumarkt, erinnerte Bürgermeister Ruth Dorner in der Laudatio.

Musikschulleiter Wolfgang Fuchs musste dann keine große Überzeugungsarbeit leisten, um seine Kollegin Evelyn Ebert, die seit 13 Jahren in Neumarkt tätige Querflötenlehrerin, für die musikalische Arbeit mit behinderten Kindern zu begeistern.

Und das war eine richtige Entscheidung, sagte Dorner: "Wir müssen eine gesellschaftliche Situation anstreben, in der es selbstverständlich und alltäglich ist mit Menschen in all ihren Verschiedenheiten und Behinderungen zu leben und sie in ihrem Anders sein zu akzeptieren".

Die ausgezeichneten Künstler gaben gegen Ende der Feierstunde auch noch eine Probe ihres Könnens.

neumarktonline veröffentlicht die Würdigungen im Wortlaut als Dokumentation
16.12.09
Neumarkt: "Kunterbunt" geehrt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang