Deutliche Niederlagen

NEUMARKT. Am Wochenende setzte es bei den Staufer Basketballern für beide Herrenteams deutliche Niederlagen.

In der Oberligapartie in Leitershofen unterlag man mit 51:84 (33:37). Im Heimspiel in der Kreisliga Süd unterlagen die Herren2 mit 54:91 (20:31). Die U18 männlich gewann ihr Spiel gegen Schwandorf knapp mit 72:80 (36:36) Punkten.

Beim Spiel in Leitershofen konnten die Staufer Herren nur eine Halbzeit lang mithalten. Nach dem Wechsel übernahmen die Gastgeber eindeutig das Kommando. Stauf kam mit der Intensität nicht mit und traf auch nicht mehr so sicher. Nach dem dritten Viertel stand es 60:41 für die Gastgeber, die damit eine Vorentscheidung schafften. Im letzten Viertel spielten die Schwaben das Spiel gekonnt nach Hause und bekamen auch keine Probleme mehr.

Im Heimspiel der Herren 2 gegen Regensburg lieferten die Gastgeber eine indiskutable Leistung und bekamen dafür auch die Quittung. Die Donaustädter hatten einfach von Beginn an die richtige Einstellung. Sie ließen keinen Zweifel daran, wer das Spiel gewinnen will. Stauf leistete sich zu viele Fehler. Staufs Centerduo Neu/Fuhrmann konnte zu keiner Zeit ersetzt werden. Die Wurfqoute des Teams war unterirdisch, so erreichte man zur Pause nur 20 Punkte.

In der zweiten Hälfte kam es noch schlimmer. Die Gäste spielten sehr körperbetont, ohne unfair zu sein. Stauf spielte weiter unkonzentriert und kam nie richtig ins Spiel. Damit ist der Traum von der Aufstiegsrunde in weite Ferne gerückt. Jetzt muss man alle drei noch ausstehenden Spiele gewinnen, um dabei zu sein. Einzig Hortolani und Baraniak erreichten Normalform.

Die U18 männlich gewann nach einer enttäuschenden Leistung gegen Schwandorf mit 72:68 Punkten. Am Anfang nahm man das spiel wohl zu leicht und die Naabstädter kamen gut ins spiel. Stauf leistete sich Unaufmerksamkeiten in der Defense und vorne verlegte man leichte Körbe. Im dritten Viertel dann kam Michael Baumanns Team besser ins Spiel und konnte sich auch eine leichte Führung erspielen. Schwandorf hielt zwar dagegen, aber der Umschwung im Spiel war deutlich zu spüren. Im letzten Viertel machte man es zum Ende noch einmal spannend, ohne allerdings die Kontrolle zu verlieren. Damit sind die Stauf Nachwuchsspieler weiter an der Spitzengruppe dran.
22.11.09
Neumarkt: Deutliche Niederlagen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang