Kontakt zur Spitze

NEUMARKT. In einem kampfbetonten und schnellen Spiel erreichten die U17-Fußballmädchen des SV Stauf in der Bezirksoberliga ein 1:0 gegen den Post SV Nürnberg und halten mit dem fünften Platz weiterhin Kontakt zur Spitzengruppe.

SV Stauf - Post SV Nürnberg 1:0 (1:0)
Die Gastgeberinnen übernahmen von Beginn an das Spielgeschehen, hatten aber erst in der 30. Minute den erhofften Erfolg. Eine hohe Flanke über die rechte Seite von Stefanie Altmann wurde von der gegnerischen Torfrau zum glücklichen 1:0 ins eigene Tor verlängert.

Nach Wiederanpfiff übernahmen die Staufer Mädels zunächst zwar wieder das Kommando, wurden aber immer wieder rechtzeitig vom Gegner abgefangen. Im Laufe der zweiten Halbzeit erhöhte der Post SV Nürnberg mächtig den Druck und nur der geschlossenen Mannschaftsleistung, bei der vor allen Regina Reindl herausragte, war es zu verdanken, dass der SV Stauf als Sieger vom Platz gehen konnte.

SV Stauf: Jasmin Presl (Tor), Anna Keckl, Alexandra Altmann, Mariette Erfurth, Ann Eibner, Regina Reindl, Daniela Balda, Anna Kirzinger, Stefanie Altmann, Lucia Thumann, Juliane Klose, Cosima Kunz, Corinna Pielenhofer, Alexandra Distler
07.11.09
Neumarkt: Kontakt zur Spitze
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang