Siege machbar


Die 1. Herrenmannschaft der Staufer Basketballer

NEUMARKT. Am Samstag treten bei den Staufer Basketballern die Damen und Herren 1 zur Heimpremiere in der Hauptschule West an.

Die Damen müssen um 16.30 Uhr gegen die Noris Baskets aus Nürnberg ran. Die Herren empfangen um 19 Uhr den TV Passau.

Ebenfalls am Samstag treten die U16- und die U14-Jungs in Burglengenfeld an. Die Herren 2 starten am Sonntag beim Ligafavoriten TS Regensburg; dort ist um 15.30 Uhr Spielbeginn.

Die Damen wollen sich besser verkaufen als zuletzt gegen Post/SV Nürnberg im Bayernpokal. Man hat auch nicht mehr so viele Personalprobleme und kann mit einem größeren Kader antreten. Trotzdem wird es ein schweres Spiel. In der letzten Saison verlor man beide Spiele deutlich.

Diesmal möchte man aber ein offenes Spiel abliefern. Große Probleme hat man mit Nürnbergs Flügelspielerinnen. Das größte Problem auf Staufer Seite ist die fehlende Größe. Andere Mannschaften haben wenigstens eine Spielerin mit 1,80 Metern oder größer. Da hilft alles kämpfen nicht. Der Gegner bekommt einfach zu oft zweite Wurfchance. Entgegnen kann man nur, indem man aggressiver verteidigt und dies am besten über das ganze Feld. Man wird sehen, was sich das Coachduo Philip Hortolani und Andreas Neu einfallen lassen.

Die Herren haben ein interessantes Spiel vor sich. In der letzten Saison gewann man das Heimspiel mit einem Punkt, in Passau unterlag man mit fünf Punkten. Beide Teams starteten mit einer Niederlage. Stauf verlor etwas unglücklich in Tegernheim, Passau unterlag zuhause gegen den Top-Favoriten aus Erding mit 35:90 Punkten. Stauf kann bis auf Michael Reinlein alles aufbieten. Auch Alexander Reichert wird wohl mitspielen; er pausierte noch am letzten Wochenende. Wenn Staufs Defense wieder so gut steht wie letzte Woche und man in der Offense etwas besser trifft, dann ist der erste Saisonsieg machbar.

Man hofft auch wieder auf viele Zuschauer, die sich zum Ende der letzten Saison immer zahlreicher in der Halle einfanden.

Die beiden männlichen Jugendmannschaften fahren wohl als Favoriten nach Burglengenfeld. Die Gastgeber haben zwar starke Teams, aber die Staufer Mannschaften sollten sie niederhalten können - auch wenn Michael Baumann in seiner U18 etwas Personalprobleme hat. Alexander Reichert kann aus dem Vollen schöpfen.

Am Sonntag reist die neuformierte Herren 2 zur Regensburger Turnerschaft. Man konnte noch nicht soviel miteinander trainieren, spielte aber ein Vorbereitungsspiel und ein Turnier in Ingolstadt. Coach Günther Stagat war mit den gezeigten Leistungen überwiegend einverstanden. Am Sonntag nun muss man gleich gegen einen der beide Favoriten ran.
08.10.09
Neumarkt: Siege machbar
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang