"Pluto" soll schützen


Probesitzen unterm Dach von "Pluto": Oberbürgermeister Thomas Thumann, Stadtbaumeister Rudolf Müller-Tribbensee und Peter Misoch von den Staufer Burgschützen.
Fotos: Erich Zwick

Trockenen Fußes vom Wartehäuschen in den Bus.
NEUMARKT. "Pluto" ist nicht etwa ein bissiger Hund, sondern ein Freund der im Regen auf den Stadtbus Wartenden.

Er sorgt dafür, dass die bei ihm Unterschlupf findenden Fahrgäste nicht nass werden. Am Montag wurde der Prototyp eines Wartehäuschens mit dem zu Unrecht furchterregenden Namen an der Staufer Stadtbushaltestelle Moosweiherstraße dem Publikum übergeben.

Den Anschub dazu gab UPW-Stadtrat Rainer Hortolani, der von seinem gegenüberliegenden Wohnzimmerfenster mit anschauen musste, wie die Wartenden dem Unbill der Witterung ausgesetzt sind. Seine Intervention fand beim Oberbürgermeister ein offenes Ohr, so dass der erste "Pluto" die Staufer Busgäste vor Regen und Schnee bewahrt. Ein zweites "Häuschen" wurde zeitgleich an der Habershöhe errichtet.

Nach und nach werden weitere "Plutos" folgen, die immerhin 7000 Euro pro Exemplar kosten.
E.Z.
12.01.09
Neumarkt: "Pluto" soll schützen

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang