Verspätetes Vergnügen


Noch ist genug Platz auf der eisigen Parkett.
Fotos: Erich Zwick

Die "Kufenflitzer" nahmen die eintägige Verzögerung mit Ge-
lassenheit.
NEUMARKT. Mit einem Tag und einer Stunde Verspätung begann das "frostige Vergnügen" auf dem Kunsteisplatz bei den Jurahallen.

Wie berichtet waren zum eigentlichen Start am Samstag unerwartete Schwierigkeiten bei der Eispflege aufgetreten. Die Aufbereitungsmaschine, die für einen Glattschliff hätte sorgen sollen, hatte vorübergehend ihren Geist aufgegeben. Offenbar hatte ihr die lange Sommerpause nicht gut getan.

Am Sonntag um 11 Uhr waren dann alle Schwierigkeiten beseitigt und die "fröhliche Eiszeit" konnte ihren Lauf nehmen. Stadtwerkedirektor Manfred Tylla, Bürgermeister Franz Düring und Stadtwerkereferent Charly Brandenburger posierten mit anderen Eislauf-Enthusiasten für ein Pressebild und gaben damit den Startschuss für die Freunde der heißen Kufen.

Diese werden in der kommenden Saison besonders verwöhnt: Jeden Dienstag gibt es einen Kindernachmittag, und eine "Lady-Night" steht immer donnerstags ab 17 Uhr auf dem Programm. Freien Eintritt, ein kostenloses Getränk und einen Imbiss erhalten all jene, die an ihrem Geburtstag die Eislaufbahn der Stadtwerke besuchen.

Für die Bewirtung zeichnet in diesem Jahr nicht mehr "Die Brücke" verantwortlich, sondern ein auswärtiger Imbissbetrieb.
Susanne Weigl/E.Z.


"Gefroren hat es heuer noch gar kein festes Eis…" Der Spruch galt am Samstag. Am Sonntag durften es die Buben und Mädchen – nicht am Weiher, sondern auf der Kunsteisbahn – und vor allem die "Honoratioren" getrost wagen: Stadtrat a.D. Leonhard Mösl, Hubert Röckl von den Stadtwerken, Stadträtin Pedra Wittmann, Stadtwerke-Direktor Manfred Tylla, Bürgermeister Franz Düring und Stadtwerkereferent Karl-Heinz Brandenburger (von links) mit einem couragierten Mädchen und mit Pinguin-Unterstützung.
Foto: Susanne Weigl
30.11.08
Neumarkt: Verspätetes Vergnügen

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren