Zum Monsignore ernannt


Dekan Richard Distler (rechts) wurde zum "Monsignore" ernannt - unser Foto zeigt ihn bei einer Führung durch die Hofkirche.
Foto: Archiv/Zwick
NEUMARKT. Dekan Richard Distler wurde von Papst Benedikt XVI. mit dem Ehrentitel "Kaplan Seiner Heiligkeit" (Monsignore) ausgezeichnet

Die Ernennung wird vom Papst für besondere Verdienste ausgesprochen.

Richard Distler wurde 1946 in Röckersbühl geboren und 1972 zum Priester geweiht. Nach zwei Kaplansjahren wurde er Direktor im Studienseminar St. Richard in Eichstätt. 1980 übernahm er die Pfarrei Hitzhofen, 1984 zusätzlich die Pfarrei Hofstetten. 1989 ernannte ihn Bischof Karl Braun zum Stadtpfarrer der Pfarrei Zu Unserer Lieben Frau in Neumarkt. Seit 25 Jahren steht Richard Distler als Dekan dem Dekanat Neumarkt vor. Pfarrer Distler gehört der Bischöflichen Ökumene-Kommission und der Liturgischen Kommission der Diözese an.

Zu den vier ausgezeichneten Geistlichen der Diözese Eichstätt gehört auch Herbert Lang, der von 1969 bis 1987 am Willibald-Gluck-Gymnasium und am Ostendorfer-Gymnasium in Neumarkt wirkte. Ehrenamtlich war er zugleich von 1973 bis 1987 Vorsitzender im Katholischen Kreisbildungswerk Neumarkt. 1987 ernannte ihn Bischof Karl Braun zum Stadtpfarrer der Pfarrei St. Emmeram in Wemding. Herbert Lang ist Inhaber des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, Träger der Landkreismedaille in Gold des Landkreises Neumarkt und Inhaber des Bayerischen Verdienstordens.
21.11.08
Neumarkt: Zum Monsignore ernannt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang