FLitZ läßt prüfen

NEUMARKT. FLitz will vom Landratsamt prüfen lassen, ob es mit den Straßenausbau-Beiträgen in Neumarkt seine Richtigkeit hat.

So hätten zum Beispiel die Anwohner in der Schlossstraße, Mariahilf-Straße und Maierbachstraße zahlen müssen, während die Anlieger in der Ingolstädter Straße, zwischen Siemensstraße und Kreuzung im Bereich Hasenheide, für die "vollständige Erneuerung der Decke, bei genannten Kosten von den 170 000 Euro", nicht zur Kasse gebeten werden.

Generell fordert FLitZ in einem Antrag, dass zukünftig alle  Anlieger weniger zahlen müssen. Die Satzung solle deshalb geändert werden. Allerdings sei ein entsprechender Antrag von FLitZ "wieder einmal im Rathaus verschollen".
12.11.08
Neumarkt: FLitZ läßt prüfen

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren