Knapp für Kreisel

NEUMARKT. Der Bausenat stimmte einem Kreisverkehr an der Stadtgrenze in der Amberger Straße auf Höhe Regerstraße zu (wir berichteten).

Die Begeisterung für die geplante Verkehrs-Maßnahme war allerdings durchaus geteilt. Vor allem die CSU meldete Zweifel am Sinn des Kreisels an, wurde aber schließlich knapp überstimmt.

Der Kreisverkehr soll 600.000 Euro kosten - da wäre dann aber auch der Rad- und Gehweg von der Einmündung Pelchenhofener Straße bis zur Regerstraße mit drin - eine Maßnahme, die sowieso längst überfällig ist.

Der Bausenat beschloß eine Entwurfsplanung. Jetzt will man prüfen lassen, wieviel Zuschüsse von der Regierung fließen.
23.09.08
Neumarkt: Knapp für Kreisel

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren