Punkt abgetrotzt

NEUMARKT. Die U15 des BSC Woffenbach hat dem Tabellenführer SpVgg Greuther Fürth in der Bayernliga einen Punkt abgetrotzt.

BSC Woffenbach - SpVgg Greuther Fürth 2:2 (2:2)

Die Kleeblättla enttäuschten im selben Maße, wie der BSC sich mutig dem scheinbar übermächtigen Gegner entgegen gestellt hat.

Schon zu Beginn der Partie präsentierte sich der Aufsteiger vor erneut mehr als 100 Zuschauern couragiert und aggressiv. Erst als die Gäste in der 6. Spielminute brandgefährlich vor das Woffenbacher Tor kamen, und Neumayer zwei Mal auf der Linie klären musste, wurde der BSC vorsichtiger.

Prompt wurde man von den Ronhöfern dafür bestraft. Dem 0:1-Treffer ging ein kluger Pass in die Gasse voraus; hier war die Woffenbacher Abwehr nicht auf der Höhe. Fünf Minuten später glänzte Schötterl mit einer tollen Parade. In der 23. Minute war auch er machtlos, als die Fürther ein "Wembleytor" schossen.

Das Gespann des sicher leitenden Schiedsrichters Tittmann aus Altdorf entschied sofort auf Tor. Doch der BSC fand schnell wieder in die Spur zurück, zumal Asani mit einem herrlichen Treffer aus zwanzig Metern bereits in der 25. Minute verkürzen konnte. Noch nahm das bei den Gästen niemand so richtig ernst, entprechend halbherzig und überheblich waren die Aktionen, und ihr Coach auf der Bank entsprechend unzufrieden.

Kurz vor der Pause kam Wolfsteiner über die rechte Seite im Strafraum durch, und wurde von zwei Verteidigern im Verbund zu Fall gebracht. Eine Aufgabe für den Elfmeterspezialisten Matthias Hupfer, der diesem Ruf auch voll und ganz gerecht wurde.

Überraschend war doch, dass die Fürther auch nach dem Seitenwechsel nicht mehr verstanden, das Spiel schnell zu machen. Der BSC zog seinen Nutzen daraus, und wurde im Verlauf der zweiten Halbzeit wieder selbstsicherer und mutiger. Und hätte das Spiel am Ende sogar noch gewinnen können, als Philipp Stephan und Slany hintereinander mit Kopfbällen nur knapp daneben zielten (65.), und sowohl Grunner als auch Wolfsteiner bei Konterangriffen gegen nun weit aufgerückte Fürther jeweils am Keeper hängen blieben.

BSC Woffenbach: Herbert Schötterl - Tobias Bierschneider, Lucas Warnhofer, Bernhard Neumayer, Matthias Hupfer - Drilon Asani (62. Philipp Stephan), Oliver Slany, Philipp Eberle, Andreas Endres - Jonas Grunner, Dominik Wolfsteiner

Tore: 0:1 (12.); 0:2 (23.); 1:2 Drilon Asani (25.); 2:2 Matthias Hupfer (33. / Dominik Wolfsteiner)

Gelbe Karte: Matthias Hupfer, Drilon Asani / -
18.09.08
Neumarkt: Punkt abgetrotzt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang