Rücksicht auf ABC-Schützen


Kinder sind "ungeübte Verkehrsteilnehmer" - die Polizei gibt Tipps

NEUMARKT. Der Schulstart steht für viele Jungen und Mädchen wieder vor der Tür. Unter ihnen befinden sich auch die zahlreichen Schulanfänger, auf dies es besonders Rücksicht zu nehmen gilt. Die Polizei gibt dazu Tipps für Eltern und Autofahrer.

Der Schulbeginn soll für alle Verkehrsteilnehmer Anlass zur besonderen Aufmerksamkeit sein, hieß es von der Polizei. Etwa 5.300 "ABC-Schützen" befinden sich ab Dienstag im Schutzbereich der Polizeidirektion, zu dem auch der Landkreis Neumarkt gehört, auf dem Schulweg.

35 Schulwegunfälle im Jahr 2007 mit 35 verletzten Kindern im Bereich der Polizeidirektion sprächen eine deutliche Sprache, hieß es. Insbesondere im Bereich von Schulen und Kindergärten seien verstärkte Kontrollen im Hinblick auf Geschwindigkeit aber auch Kindersicherung notwendig.

Den jüngsten Verkehrsteilnehmern gelte das besondere polizeiliche Augenmerk. In ihren Tipps weist die Polizei darauf hin, daß Kinder "ungeübte Verkehrsteilnehmer" sind. Das richtige Beobachten und Abschätzen des Verkehrsgeschehens bereite ihnen Schwierigkeiten. Hinzu komme, dass sie sich leicht ablenken lassen und häufig unberechenbar reagieren.

Aber auch die Eltern der Schulanfänger können aktiv zur Sicherheit ihrer Sprösslinge beitragen. Dazu sollen die folgenden Hinweise ein Anhalt sein: Für alle Verkehrsteilnehmer gilt:
14.09.08
Neumarkt: Rücksicht auf ABC-Schützen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang