Umgehung für Gnadenberg


Nadelöhr Ortsdurchfahrt Gnadenberg.
NEUMARKT. Nach Berg soll auch Gnadenberg eine Ortsumgehung erhalten. Man will den Ort in seiner historischen Entsprechung als Klosterdorf entwickeln.

Bürgermeister Helmut Himmler will die zwei wichtigsten Verkehrsprojekte in der Gemeinde Berg weiter forcieren. Er hat in mehreren Bürgerversammlungen und zuletzt im Gemeinderat entschieden für das Projekt geworben und argumentiert, dass es geradezu verantwortungslos wäre, den täglichen Verkehr mit einer Frequenz von knapp 4000 Fahrzeugen – darunter einem hohen LKW-Anteil – und die Autobahnumleitung weiter durch den engen Ort zu leiten. Insbesondere bei Veranstaltungen und Umleitung des Verkehrs von der Autobahn komme es in Gnadenberg immer wieder zu chaotischen Verkehrsverhältnissen.

Nachdem der Gemeinderat die Notwendigkeit einer Umfahrung Gnadenbergs mit deutlicher Mehrheit befürwortet hat, wurde das Projekt beim Staatlichen Bauamt Regensburg beantragt, da die Verkehrsachse zwischen Neumarkt und Altdorf Staatsstraße und der Freistaat Bayern somit Träger der Baulast ist.

Das Bauamt hat dem Berger Bürgermeister jetzt mitgeteilt:

Die Fortschreibung des derzeit gültigen 6. Ausbauplans für Staatsstraßen soll im Jahr 2009 mit der Maßnahmenmeldung beginnen. Das Staatliche Bauamt Regensburg beabsichtigt, die Maßnahme St 2240, Ortsumgehung Gnadenberg zur Aufnahme in den 7. Ausbauplan, der am 1.1.2011 in Kraft treten soll, vorzuschlagen.
Zur Einordnung der gemeldeten Maßnahmen in die Dringlichkeitsstufe wird seitens der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern ein gesamtwirtschaftliches Bewertungsverfahren angewandt, das eine Dringlichkeitsreihung der Maßnahmen nach möglichst objektiven Kriterien erlaubt.

Für Himmler sind dies "die ersten Schritte eines langen Weges, der in diesem Jahr beschritten wurde". Im Planungsverfahren sei mit den Bürgern und dem Bauamt auf eine Trassenführung zu achten, die die berechtigten Belange der Bewohner im Bereich Weidegrund angemessen berücksichtigt und weiteren Lärmzuwachs vermeidet, hieß es.
11.09.08
Neumarkt: Umgehung für Gnadenberg
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang