Hunde retten "Ertrinkende"


Zuerst war der wackelige Untergrund noch ungewohnt...


...doch dann war der Spaß umso größer.
NEUMARKT. Neumarkter DLRG-Mitglieder übten zusammen mit Rettungshunden die Bergung von Menschen aus dem Wasser.

Der "Rettungshundezug Oberpfalz" war am Wichenende von der DLRG Neumarkt zum gemeinsamen Training in den Stützpunkt nach Regensburg eingeladen worden. Direkt an der Donau gelegen mit großem Vereinshaus und Bootsgaragen biete der Stützpunkt ideale Voraussetzungen, um die Wasserrettung in strömenden Gewässern zu üben, hieß es.

Zuerst wurden theoretische Details geübt und besprochen, bevor es dann ins kühle Nass und aufs Motorboot ging. Was für die Mitglieder der Neumarkter DLRG als Vorbereitung zu einer Prüfung galt, war für die meisten Hunde des Rettungshundezuges Oberpfalz eine völlig neue Erfahrung.

Bisher wurden die Hunde in der Flächen- und Trümmersuche ausgebildet. Doch schon nach kurzer Zeit hatten die Hunde richtig Spaß daran, zu den zappelnden Menschen zu schwimmen und sie dann ans Ufer zu schleppen. Auf der Seite der "Ertrinkenden" war der Spaß übrigens nicht minder groß.
17.08.08
Neumarkt: Hunde retten "Ertrinkende"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang