Busse statt Züge


Blick von der Straßenüberführung bei Heng auf den Bahnhof von Postbauer-Heng. Rechts die "gekappten" Gleise, die eine neue Weiche erhielten.
Foto: Erich Zwick
NEUMARKT. Von Samstag, 20.45 Uhr, bis Montagmorgen, 5.45 Uhr, ging auf der Regionalbahnstrecke zwischen Neumarkt und Feucht gar nichts.

Sämtliche Regionalbahnen wurden durch Busse ersetzt, die für die Strecke erheblich länger als die Züge unterwegs waren (wir berichteten mehrmals). Die im Zwei-Stunden-Takt verbliebenen Regionalexpresszüge fuhren Verspätungen zwischen zehn und dreizehn Minuten ein.

Der Grund für diese Verkehrseinschränkungen war die Auswechselung von Weichen in den Bahnhofsbereichen von Postbauer-Heng und Ochenbruck. In Postbauer verblieb nur das Gleis 1 für die durchfahrenden Züge unangetastet; die beiden anderen für die durchgehenden Züge und für die Regionalbahnen waren "gekappt".

Und auch mittendrin wurde gebaut: in Mimberg wird gegenwärtig die Bahnsteigkante für den für das Jahr 2010 in Aussicht gestellten S-Bahn-Verkehr angepasst.
E.Z.
11.08.08
Neumarkt: Busse statt Züge
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang