Umzug nach USA

NEUMARKT. Die Pfleiderer-Tochter Uniboard verlagert ihre HDF-Fertigung vom kanadischen La Baie nach Moncure in den USA/North Carolina.

Dort hat die Pfleiderer- Tochter das Spanplatten-Werk des Wettbewerbers ATC Panel gekauft. Mit der Schließung des nicht profitabel laufenden Werks in Kanada und Investitionen von rund 80 Millionen Euro in den US-Standort schafft der führende Hersteller von Holzwerkstoffen die Voraussetzung, auch Kostenführer für die Herstellung von Laminatfußböden in Nordamerika zu werden.

"Die Pfleiderer AG ist in der Region Nordamerika bereits Marktführer bei Laminatfußboden. Mit diesem strategischen Schritt übernehmen wir jetzt auch die Kostenführerschaft und werden damit gestärkt aus der gegenwärtigen Marktkrise hervorgehen", sagte Hans H. Overdiek, Vorstandsvorsitzender der Pfleiderer AG.

Am neuen Standort Moncure kann die Pfleiderer AG in erheblichem Umfang Synergieeffekte nutzen. Im 50 Kilometer entfernten Raleigh produziert die Pfleiderer-Tochter Pergo Flooring Laminatfußböden aus Hochdichten Faserplatten (HDF). Vom Standort Moncure aus kann Uniboard das Schwester-Unternehmen künftig direkt mit dem Trägerwerkstoff beliefern, wovon Pergo Flooring durch sinkende Transportkosten und höhere Liefersicherheit profitiert.

Ein weiterer Vorteil der Werksverlagerung sind die sinkenden Produktionskosten aufgrund der günstigen Infrastruktur für die Holzindustrie vor Ort: Holz ist am neuen Standort deutlich günstiger zu beziehen als im kanadischen La Baie. Ein Zulieferbetrieb für Leim befindet sich direkt vor Ort.

Die Pfleiderer-Tochter profitiert außerdem davon, dass die Genehmigung für eine Ausweitung der Produktion auf HDF/MDF in Moncure bereits erteilt ist. Mit der Verlagerung des Werks von La Baie nach Moncure kann daher ohne Verzögerung begonnen werden. Der Start der neuen Produktionslinie für HDF ist für das dritte Quartal 2009 geplant. Damit stehen diese Kapazitäten rechtzeitig für den allgemein zum Ende der zweiten Jahreshälfte 2009 erwarteten Marktumschwung zur Verfügung.

Die Pfleiderer AG erhält für die Investition in den neuen Standort Vergünstigungen durch den Staat North Carolina in Höhe von zwölf Millionen US-Dollar.

Mit der Übernahme des ATC-Spanplattenwerks und der Neuansiedelung eines MDF/HDF-Werkes am Standort Moncure verfügt die Pfleiderer AG über eigene Produktionslinien für Spanplatten und MDF/HDF in den USA. Damit können die im Hauptmarkt der USA im Süden und Mittleren Westen angesiedelten Kunden direkt zu wettbewerbsfähigen Konditionen beliefert werden. Darüber hinaus entfällt das zwischen Kanada und den USA herrschende Wechselkursrisiko.

Die Pfleiderer-Tochtergesellschaft Uniboard ist mit einer Produktionskapazität von mehr als 1,6 Millionen Kubikmetern Spanplatten, Mittel- und Hochdichten Faserplatten der führende Hersteller von Holzwerkstoffen in Nordamerika. Mit knapp 1400 Mitarbeitern erwirtschaftet die Pfleiderer-Tochter einen jährlichen Umsatz von über 550 Millionen Dollar (CAN).
04.08.08
Neumarkt: Umzug nach USA
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang