"Großes Renommee "


Die Himmelsleiter am Kanal bei Berg
NEUMARKT. Klare Entscheidungen getroffen und wichtige Ziele vorgegeben hat die Mitgliederversammlung des Berger Vereins "Kunst am Kanal" im Hotel Lindenhof.

Nach einer langen und intensiven Aussprache hat das höchste Organ des Vereins den bisherigen Vorsitzenden und Motor der Projekts, Roland Jähnigen aus dem Berger Ortsteil Irleshof, bei nur einer Enthaltung zum neuen Vereinsvorsitzenden gewählt und ihn damit mit großem Vertrauen für die anstehenden Projekte ausgestattet.

Vor der Wahl des gesamten Vorstands, die von Bürgermeister Helmut Himmler geleitet wurde, betonte Himmler die weit über die Grenzen des Landkreises hinausreichende Bedeutung des Vereins, der sich durch die hohe künstlerische Qualität der Arbeit großes Renommee erarbeitet habe. In ein bis zwei Jahren seien die vorgesehenen Kunstwerke am alten Ludwigskanal - einem Industriedenkmal - allesamt realisiert und dann gelte es Bilanz zu ziehen und neue Ziele anzupeilen.

Roland Jähnigen berichtete über die umgesetzten Kunstprojekte "Stapelung", "Kraftfeld", "Himmelsleiter" sowie "Die Erde ist keine vollkommene Kugel" und das neue Kunstwerk, für das man Professer Claus Bury gewonnen habe, einen Kunstschaffenden mit internationaler Ausstrahlung.

Nach entsprechendem Vorschlag mit Begründung durch Dr. Marie-Luise Vogel und Wolfgang Knychalla wurde der Initiator des Vereins wiederum eindeutig gewählt.

Auch die weitere Verantwortung im Kunstverein konnte rasch und reibunglos geregelt werden:
10.06.08
Neumarkt: "Großes Renommee "
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang