"Schutzbengel-Award" für FAN


Freuen sich über den neuen Preis: Ralf Mützel, Ruth Dorner, Vera Finn und OB Thumann (v.l.)

NEUMARKT. Die Neumarkter Freiwilligen-Agentur (FAN) erhält für ihr Projekt "Schüler-Coaching" den geteilten und mit 5000 Euro dotierten "Schutzbengel-Award" der "Rummelsberger Dienste für junge Menschen". Mit dem "Coaching" will man junge Leute fit für Ausbildung und Beruf machen.

Am Dienstag gaben Oberbürgermeister Thomas Thumann, Bürgermeisterin Ruth Dorner, FAN-Vorsitzende Vera Finn und FAN-Geschäftsführer Ralf Mützel die hohe Auszeichnung bei einem Pressegespräch bekannt.

Die "Aktion Schutzbengel" ist ein Projekt der Rummelsberger Dienste für junge Menschen und setzt sich "als Fürsprecher junger Menschen" für eine bessere Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen ein. Ziel der Aktion ist es aufzuzeigen, dass das Engagement für junge Menschen – besonders für solche, die als "Problemkinder" keinen Platz in unserer Gesellschaft finden – eine zukunftsweisende Aufgabe ist. Dazu setzt die "Aktion Schutzbengel" eigene Projekte um und initiiert den Aufbau eines bundesweiten Netzwerks an Schutzbengeln.

Der "Schutzbengel-Award" ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert und wird heuer dreigeteilt. Die Neumarkter Freiwilligen-Agentur erhält davon bei einer Feierstunde im Rahmen der Jugendhilfemesse in Essen am 19. Juni vom Schirmherrn, dem Schauspieler Heikko Deutschmann, 5000 Euro überreicht.

Das Schülercoaching der FAN beinhaltet fünf "Module", die die Kids fit für Ausbildung und Beruf machen sollen:
  1. Einzel-Coaching mit individuellem Bewerbungstraining.
  2. Gruppen-Coaching: Bewerbungsknigge, Selbstbewusstsein, sich selbst präsentieren.
  3. Schüler-Paten: Profis trainieren für den Berufsstart.
  4. Junior-Verkäufer: Verkaufstechniken und Praktikum für Hauptschüler;
  5. Mach-mit: 40 Stunden im Ehrenamt.
Die ehrenamtliche Leistung der Freiwilligen Agentur Neumarkt liegt in der Organisation und Koordination der fünf "Module" im Rahmen des Gesamtkonzeptes "Schüler-Coaching". Auch die gesamte Öffentlichkeitsarbeit wird ehrenamtlich geleistet. Hier engagieren sich im Kernteam fünf Freiwillige.

Für die Umsetzung der einzelnen Module sind dann zum Teil ausgebildete Honorarkräfte im Einsatz. Aber auch hier engagieren sich Ehrenamtliche, so leisten die Schülerpaten ihre Unterstützung für Jugendliche rein ehrenamtlich.

Zielsetzung des Schülercoaching ist es, Haupt- und Förderschülern bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Benachteiligte Junge Menschen sollen soziale Schlüsselkompetenzen erlernen.

Mit dem Projekt "Schülercoaching" schließt die Freiwilligen Agentur Neumarkt eine oft vorhandene Lücke: die Vermittlung von Praxis-Know-how, um die Bewerbungschancen auf eine Lehrstelle deutlich zu erhöhen, hieß es.

"Nach unserer Erfahrung darf man nicht beim Bewerbungstraining stehen bleiben: Eine optisch und inhaltlich ansprechende schriftliche Bewerbung ist zwar eine Grundvoraussetzung, der eigentliche Erfolg für Jugendliche kann aber letztlich nur durch überzeugendes, glaubhaftes Auftreten erreicht werden", so ein Zitat aus dem Bewerbungstext.

Der Erfolg des Projektes sieht man bei der FAN darin, dass durch die Freiwilligen Agentur und das Bürgerhaus ein Netzwerk aufgebaut wurde, das die Kinder und Jugendlichen ganzheitlich betreut. Es können Kontakte genutzt werden, um beispielsweise Praktikumsplätze zu erhalten, die später vielleicht zu einem Ausbildungsplatz werden könnten.

Außerdem stellt die Freiwilligen Agentur Zertifikate aus, die die Kinder und Jugendlichen als aktive, engagierte, selbstbewusste und kompetente Menschen ausweisen. Diese Urkunden können sie ihren Bewerbungen beilegen.

Oberbürgermeister Thomas Thumann zeigte sich hoch erfreut über den Preis. Er erinnerte daran, daß die Neumarkter Freiwilligen-Agentur für ihre Arbeit bereits im Jahre 2006 von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligen Agenturen mit dem "Innovationspreis für Freiwilligenagenturen" ausgezeichnet wurde.
10.06.08
Neumarkt: "Schutzbengel-Award" für FAN
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang