"Heimat und Fremde"


Der "Tag der Archive" war auch in früheren Jahren immer gut besucht.
Foto:Archiv
NEUMARKT. Ein Aktionstag der besonderen Art soll am Samstag möglichst viele Interessierte von 9 bis 15 Uhr in das Stadtarchiv Neumarkt in der Bräugasse 1 (Grundschule, 2. Stock) locken.

Dann findet der vierte bundesweite "Tag der Archive" unter Federführung des Verbandes deutscher Archivare statt. Er steht 2008 unter dem Motto "Heimat und Fremde".

Auch das Neumarkter Stadtarchiv beteiligt sich an dieser Aktion, "ebenfalls bereits zum vierten Mal", wie Oberbürgermeister Thomas Thumann bestätigt. Er sieht darin eine gute Gelegenheit, die wichtige Arbeit des Stadtarchivs einem breiteren Bevölkerungskreis bekannt zu machen. "Während die Arbeit des Archivs sonst nicht so in der Öffentlichkeit steht, kann man an diesem Tag Einblicke erhalten, welche vielfältigen Dienste es für die Stadt und ihre Bürger leistet."

Programm

9 Uhr: Sektempfang mit Imbiss/Ausstellungseröffnung

ab 9.30 Uhr Vortrag:
"Neumarkt – meine Heimat oder Neumarkt, die fremde Stadt?"

ab 11 Uhr Vortrag:
"Das Stadtarchiv – Einblicke in die Forschungsmöglichkeiten"

ab 13 Uhr Magazinführung

ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen, Ausklang
Das diesjährige Thema "Heimat und Fremde" hat auch für Neumarkt seine Bedeutung. Schließlich ist die Stadt heute mehr als jemals zuvor ein Ort beständigen Zugzugs aus Nah und Fern. Doch selbst die Menschen früherer Jahrhunderte waren mobiler, als heute allgemein wahrgenommen wird.

Mit dem Blick auf "unsere" Stadt als Lebenswelt von Menschen mit Migrationshintergrund sollen historische und aktuelle Aspekte eines hochaktuellen Themas betrachtet werden. Zum Beispiel in einer Ausstellung, die an ausgewählten Beispielen Neumarkt als Ort des ständigen Zu- und Wegzugs zeigt, einem Vortrag, der die historischen Dimensionen aufzeigt und in Gesprächen, in denen deutlich werden kann, dass auch heute "Neubürger" die Geschichte Neumarkts mitgestalten und bereichern. Ihr Leben und ihre Erfahrungen dauerhaft zu bewahren, ist eine der vielen wichtigen Aufgaben des Stadtarchivs, die aber ohne die aktive Hilfe der Bürger nicht zu leisten ist.

Biographisches Material, Fotos und Dokumente (Vereinssatzungen, Speisekarten, Werbezettel, Prospekte, Flugblätter, etc.) können helfen, einen wichtigen Aspekt der Stadtgeschichte zu dokumentieren. Daher können die Besucher den Begegnungstag gerne dazu nutzen, um mit den Mitarbeitern über die Möglichkeiten zur dauerhaften Sicherung der eigenen Geschichte und Dokumente zu sprechen.
29.02.08
Neumarkt: "Heimat und Fremde"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang