Von der Bahn "ausgebremst"


Agenda-Beauftragte Stadträtin Ruth Dorner (links) heißt die Teilnehmer des Moderationskreistreffens willkommen.
Fotos: Erich Zwick

Dem Bürgermeister von Regenstauf, Dagobert Knott, und sei-
nem Kämmerer Andreas Liegl sieht man noch die Verstimmung
an, die ihr Zwangsstopp mit der Bahn hervorgerufen hat.


Hier bei der etwas unkonventionellen Vorstellung der Teil-
nehmer, die sich kreuz und quer die Hände reichen.
NEUMARKT. Die Vertreter der Mehrgenerationenhäuser aus Oberbayern und der Oberpfalz, die mit der Bahn zum "Moderationskreistreffen" in Neumarkt anreisten, wollten schon auf halbem Weg wieder umkehren, weil ihr Regionalexpress wegen eines Lokschadens in Nürnberg eine Dreiviertelstunde aufgehalten wurde.

Dass sie den Zwangsaufenthalt in der "Hauptstadt" der hochgejubelten Metropolregion, in der es Schwierigkeiten bei der Beschaffung einer Ersatzlok gibt, doch noch zähneknirschend über sich ergehen ließen, brauchten sie hinterher aber nicht zu bereuen. In Neumarkt durften sie dann trotz der peinlichen Verspätung noch die berühmten "Bauklötze staunen".

So begrüßte denn Agenda-Beauftragte Stadträtin Ruth Dorner die "Nachzügler" unter den 22 Gästen und bat sie, in Neumarkt "abzuschauen, was für sie nützlich wäre." Aber schon in der ersten Stunde der ganztägigen Zusammenkunft wurde klar, dass Neumarkt wieder einmal die Nase vorne hat und sich aus dem Mehrgenerationenhaus alles Eins zu Eins anderswohin übertragen lässt.

Es hieße, Eulen nach Athen tragen, würde man gebetsmühlenartig die segensreichen Einrichtungen aufzählen, die sich unter dem Dach des Neumarkter Bürgerhauses etabliert haben, vom "Storchennest" bis zum Seniorentreff - den Neumarkter Bürgern längst alles geläufig.

Nicht so den Kommunalpolitikern aus den angrenzenden Landkreisen und Regierungsbezirken. Sie machten sich eifrig Notizen und wollen in ihrer Heimat umsetzen, was sie in Neumarkt "abgeguckt" haben. Und vielleicht entwickeln sie dazu noch eigene Ideen, die dann die Neumarkter von ihnen abschauen können.

Drei Moderationstreffen sind in diesem Jahr noch geplant. Aber Vorsicht: Für das Treffen in Regenstauf am besten nicht die Bahn benutzen; denn der dortige Bürgermeister Dagobert Knott und sein Kämmerer Andreas Liegl waren zwei, die wegen des Lokschadens unfreiwillig "ausgebremst" wurden.
Erich Zwick
21.02.08
Neumarkt: Von der Bahn "ausgebremst"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang