Tonnenschweres Diebesgut


"Boogie-Bänder" - hier an einem Anhänger montiert - sorgen
für eine Schonung des Waldbodens.
Foto:Wikipedia
NEUMARKT. Ein Mann aus dem Landkreis Neumarkt war offenbar am Diebstahl von tonnenschweren Ketten für Forst-Arbeitsmaschinen beteiligt.

Die Polizei in Beilngries klärte jetzt einen mysteriösen Diebstahl, bei dem im März letzten Jahres in einem Waldstück bei Denkendorf eine Art "Panzer-Kette" für radgetriebene Forst-Maschinen verschwunden sind. Diese sogenannten "Boogie-Bänder" verhindern das Einsinken von schweren Fahrzeugen und schonen gleichzeitig den Waldboden. Die zwei Metallketten mit einem Gewicht von je 1,5 Tonnen haben einen Wert von rund 7500 Euro.

Im Laufe der monatelangen Polizeiermittlungen erhärtete sich ein Verdacht gegen einen Holzerntebetrieb im Landkreis Pfaffenhofen - allerdings blieb eine Duchsuchungsaktion der Firmna erfolglos.

Jetzt meldete sich nach Angaben der Polizei ein 25jähriger Mann aus dem Landkreis Neumarkt, der zugab, in Absprache mit dem 22jährigen Juniorchef des Pfaffenhofener Unternehmens die schweren Ketten in einem Waldgelände im Sauerland vergraben zu haben.

Tatsächlich fand die Polizei in dem angegebenen Gelände die tonnenschweren Ketten. Sie konnten mit schwerem Gerät geborgen werden.

Der 25jährige Mann aus dem Raum Neumarkt habe damals als Subunternehmer für den Pfaffenhofener Betrieb gearbeitet. An dem Diebstahl seien auch ein 26jähriger Lastwagenfahrer aus Thüringen und ein 36jähriger Mann aus dem Landkreis Neuburg beteiligt gewesen.
05.02.08
Neumarkt: Tonnenschweres Diebesgut
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang