Mit Dienstaufsicht gedroht

NEUMARKT. Trotz angeblicher Zusage des OB steht die Stadthalle bei der nächsten Stadtratssitzung nicht auf der Tagesordnung.

Die Freie Liste Zukunft wirft Oberbürgermeister Thumann deshalb in einer Stellungnahme vor, "Angst vor der Wahrheit" zu haben. Der OB habe im November mündlich und am 16. Januar schriftlich zugesagt, in der Sitzung am nächsten Montag - also noch vor den Wahlen - Fragen zur geplanten Stadthalle zu beantworten, heißt es von FLItZ (wir berichteten).

Stadt-Pressesprecher Dr. Franz Janka gab auf Nachfrage von neumarktonline dazu keine Stellungnahme ab.

Weil es um Millionenbeträge gehe will FLitZ eine Behandlung des Punkten "über die Dienstaufsicht im Landratsamt durchsetzen".

Außerdem vermissen die FLitZ-Stadträte auf der Tagesordnung ihre Anträge zu den Büchereigebühren und zur Ausschreibung eines neuen Rechtsamts-Leiters.
04.02.08
Neumarkt: Mit Dienstaufsicht gedroht

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren