Sprung vom 2. Stock

NEUMARKT. Ein illegaler Armenier sprang in Hörmannsdorf auf der Flucht vor der Polizei von einem Balkon im zweiten Stock.

Der 28jährige Mann überlebte den Sprung, mußte aber mit erheblichen Verletzungen zur stationären Behandlung in einer Regensburger Krankenhaus gebracht werden.

Der Mann verfügte weder über einen Paß noch eine Aufenthalserlaubnis, als am Montag-Morgen gegen 6.50 Uhr die Polizei zu einer Wohnungsdurchsuchung in Hörmannsdorf anrückte. Die Durchsuchung war "in einer anderen Sache" angeordnet worden, hieß es von der Polizei.

Der 28jährige Armenier flüchtete vor der Polizei und sprang dabei in Panik über den Balkon im zweiten Stock.

Ein 24 Jahre alter Armenier versteckte sich vor den Beamten und konnte schließlich in einem Schrank gefunden werden.

Gegen beide wurde von der Ausländerabteilung beim Landratsamt Antrag auf Abschiebehaft gestellt. Am Dienstag werden sie dem Ermittlungsrichter vorgeführt.
29.01.08
Neumarkt: <font color="#FF0000">Sprung vom 2. Stock</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang