Prominenter Redner


Dr. Franz Fischler
NEUMARKT. Der ehemalige EU-Kommissar Dr. Franz Fischler wird beim 13. Sparkassen-Agrarforum in Parsberg sprechen. Es gibt noch Karten.

Die Sparkasse Neumarkt-Parsberg hat mit ihren Mitveranstaltern, dem Amt für Landwirtschaft und Forsten, dem Bauernverband und den Maschinenringen, einen der bekanntesten Europäischen Politiker gewinnen können. Fischler wird am 19. Februar um 19.30 in der Aula des Gymnasiums Parsberg zu Gast sein.

Das Mitglied der österreichischen Volkspartei war von 1989 bis 1994 Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft. Nach dem Beitritt Österreichs zur Europäischen Union wechselte er als Europäischer Kommissar nach Brüssel. Dort war er bis 2004 zuständig für die Ressorts Landwirtschaft, Entwicklung des ländlichen Raumes und das Fischereiwesen. Das Reformprogramm der Europäischen Union zur Stärkung der Gemeinschaft im Hinblick auf die EU-Erweiterung, die auch als Agenda 2000 bekannt ist, trägt deutlich seine Handschrift.

Sein Vortrag in Parsberg trägt den Titel "Strategien für die deutschen Bauern unter geänderten Rahmenbedingungen". Er will aufzeigen, wie die Landwirtschaft nachhaltig gestärkt und gesichert werden kann.

Kostenlose Eintrittskarten gibt es bei allen Filialen der Sparkasse Neumarkt-Parsberg (Telefon 210-110), beim Amt für Landwirtschaft und Forsten (09181/45080), beim Bauernverband (09181/266840), sowie den Maschinenringen Neumarkt (09181/23080), Sulz-Altmühl (09185/500990) und Jura e. V. (09491/755).
13.02.08
Neumarkt: Prominenter Redner
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang