"Keine Ehrung für Sklaven"

NEUMARKT. Landrat Löhner soll Pflegekräfte im Landkreis für ihre "ehrenamtliche" Arbeit ehren, fordert Krankenpflegerin Gabriele Bayer.

Die Kreissprecherin der Grünen, Kreistagskandidatin und Bürgermeisterkandidatin in Postbauer-Heng zeigte sich in ihrer Eigenschaft als Delegierte des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe in einer Pressemitteilung "tief betroffen, dass bei den Neujahrsempfängen und bei anderen Ehrungen die ehrenamtliche Leistung der Pflegenden einfach unter den Tisch gekehrt wurde".

Die meisten Pflegenden im Landkreis würden nämlich zusätzlich zu ihrer "bezahlten Arbeit" viele Stunden Arbeit leisten, die nicht vergütet werde. Ohne diese Arbeit würde in vielen Einrichtungen der Betieb zusammenbrechen. Gabriele Bayer: "Das ist moderne Sklaverei im Pflegesektor".

Bayer bezog sich dabei auf "zusätzliche, unbezahlte, oft unfreiwillige und unter Druck oder aus Mitleid geleistete Stunden", die Pflegende unmittelbar vor oder nach ihrem Dienst ableisten würden.

Sie habe ihre Informationen aus Gesprächen mit betroffenen Pflegenden aus Krankenhäusern, Pflegeheimen und ambulanten Pflegediensten im Landkreis Neumarkt. Einige hätten sich bereits erfolgreich gewehrt, würden dann aber häufig "gemobbt".

Es gäbe aber auch "die sogenannten Mustereinrichtungen", wo alles seine Ordnung habe und die Pflegenden "ihre Anerkennung und den ihnen zustehenden Lohn für ihre Arbeit bekommen, wo Mehrarbeit ordentlich dokumentiert wird und Überstunden vergütet werden", erklärte Bayer.
10.01.08
Neumarkt: "Keine Ehrung für Sklaven"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang