Flucht mit Tempo 100

NEUMARKT. Bei der Flucht vor der Polizei raste ein junger Mann mit dem Auto seines Freundes mit Tempo 100 durch Woffenbach.

Wie sich später herausstellte, hatte der 18jährige Mann weder einen Führerschein noch die Erlaubnis des Auto-Besitzers, als er am Mittwoch gegen 22 Uhr mit dem Golf eines Freundes auf dem Volksfestplatz einige Runden drehte. Als er eine Polizeistreife sah flüchtete er sofort mit einer Geschwindigkeit von über 100 Stundenkilometern auf der Rotbuchenstraße in Richtung Woffenbach.

Beim Versuch, sich hinter einer Garage zu verstecken, prallte der rasante Fahrer mit dem Fahrzeug gegen einen Gartenzaun. Der junge Mann und sein Beifahrer flüchteten daraufhin zu Fuß und ließen den erheblich beschädigten Golf zurück.

Gegen 22.45 Uhr hatte der junge Mann dann offensichtlich die Sinnlosigkeit der Flucht eingesehen: er kehrte zu Fuß an die Unfallstelle zurück und wurde dort vorläufig festgenommen.

Ein Alkoholtest verlief negativ. An Auto und Gartenzaun war Sachschaden in Höhe von rund 6500 Euro entstanden.

Weit weniger spektakulär verliefen drei andere Fälle von Unfallflucht, die die Polizei beschäftigten: In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise unter Telefon 09181/4885-0.
10.01.08
Neumarkt: Flucht mit Tempo 100
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang