Thema: "Osteoporose"

NEUMARKT. Das 4. Gesundheitsforum am Klinikum befasst sich am Mittwoch mit dem Thema "Osteoporose und osteoporotische Fraktur".

Die Osteoporose ist eine häufige Alterserkrankung des Knochens, die ihn für Brüche (Frakturen) anfälliger macht. Die auch als Knochenschwund bezeichnete Krankheit ist gekennzeichnet durch eine geringe Knochenmasse und den übermäßig raschen Abbau der Knochensubstanz und -struktur.

Die erhöhte Frakturanfälligkeit kann das ganze Skelett betreffen. Dabei stellen aber Wirbelkörpereinbrüche die häufigste Form der Folgefrakturen. An der Erkrankung leidet fast die Hälfte der über 70jährigen Menschen (Frauen mindestens zwei Mal so häufig wie Männer), doch kann sie in Zusammenhang mit Kalziummangel oder anderen Krankheiten auch schon in jüngeren Jahren auftreten.

Referenten sind Joachim Reisch, niedergelassener Facharzt für Orthopädie, und Dr. Thomas Schmickal, seit Februar diesen Jahres Chefarzt der Unfallchirurgischen Klinik am Klinikum Neumarkt. Den Besuchern werden Ursachen, Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten aber auch Vorbeugeempfehlungen an die Hand gegeben.

Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr im neuen Konferenzraum des Klinikums. Der ist von der Eingangshalle aus ausgeschildert. Der Besuch des Gesundheitsforums ist kostenlos.
11.12.07
Neumarkt: Thema: "Osteoporose"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang