Kampf mit dem Objekt

NEUMARKT. Die Stadtbibliothek präsentieren zum 125. Geburtstag von Karl Valentin am Montag, 22. Oktober um 20 Uhr einen Veranstaltungsabend im Parkcafe.

Unter dem Titel "Karl Valentin - Edle Kunst behüt dich Gott" zeigt Werner Steinmassl "ein Satireprogramm mit Zieharmonika, Hund und sprechendem Papagei".

Steinmassl gehört zu den interessantesten Interpreten Karl Valentins, der ihn in Mimik und Wortspiel sehr nahe kommt und von der Presse und Publikum, auch im berühmten Turmstüberl des Valentin Musäums München, hochgelobt wurde.

Das Programm enthält Auszüge und Textbearbeitungen aus: Vergeßlich, Mir hat geträumt, Wo ist meine Brille, Im Jenseits, Kragenknopf und Uhrenzeiger, Der Feuerwehrtrompeter, Brief aus Bad Aibling, Unpolitische Käsrede, Der verlorene Brillantring, Die Fremden, Das Hunderl, Lora, Hausmeisterseheleute gesucht, An die Leser der Münchner Feldpost Juni 1944.

Heute sollten die Texte losgelöst von dem Bild Karl Valentin als eine eigenständige Qualität betrachtet werden, als ein wichtiges Stück deutschsprachiger Brettl- und Bühnenliteratur. Der dauernde Kampf mit dem Objekt, der pausenlose Absturz und Untergang bestimmen die Situationen, aus denen Werner Steinmassl seinen "Valentin" entwickelt.

Ab 1. Oktober gibt es die Entrittskarten für 8 Euro in der Stadtbibliothek oder im Info-Büro in der Rathauspassage.
29.09.07
Neumarkt: Kampf mit dem Objekt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang