Geld für Kreisstraße

NEUMARKT. 336.000 Euro hat die Regierung dem Landkreis Neumarkt als erste Rate für den Ausbau der Kreisstraße N M 37 zwischen der St 2240 und Unterweikenhof bewilligt.

Die Regierung der Oberpfalz ist ermächtigt, Haushaltsmittel bis zu einer Höhe von 420.000 Euro auszuzahlen, hieß es am Mittwoch. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 751.000 Euro.

Der Zuschuss stammt aus Mitteln des Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes, mit dem der Freistaat Bayern verkehrswichtige kommunale Straßenbauvorhaben unterstützt.
19.09.07
Neumarkt: Geld für Kreisstraße
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang