Im Boule-Mutterland

Im "Mutterland" des Boule...


Die Boule-Gruppe war zu Besuch in Issoire
NEUMARKT. Erstmals weilte die Boule-Gruppe der Reha- und Behindertenabteilung im ASV Neumarkt in der Partnerstadt Issoire.

Die sechs Mitglieder wagten sich dabei unter ihrem Leiter Robert Land in die Hochburg dieses Sports, um auch im Hinblick auf die Städtepartnerschaft neue Kontakte zu knüpfen. Sie wurden von der Partnerschaftsreferentin Gabriele Meisel empfangen und von den Mitgliedern des dortigen Boule-Clubs betreut. Höhepunkt war eine gemeinsame Boule-Partie, bei der Deutsche und Franzosen nicht gegeneinander, sondern miteinander in gemischten Teams antraten.

Oberbürgermeister Thomas Thumann freute sich über die Initiative der Neumarkter Boule-Gruppe und sah darin eine weitere gute Möglichkeit, die Städtepartnerschaft mit Issoire mit weiteren neuen Impulsen zu erfüllen. Schon im letzten Jahr hatte er bei der 35-Jahr-Feier der Partnerschaft in Gesprächen dargelegt, wie wichtig es ihm sei, die Beziehungen auszubauen und auf neue Bereiche auszudehnen. Praktikas in Firmen der jeweiligen Partnerstadt, Angebote für Ferienarbeiter aus der Partnerstadt und auch die E-Mail-Kontakte der Bräugassenschule sind gute Beispiele für solch mögliche neue Initiativen, die bereits angelaufen sind.

Dass die Neumarkter Boule-Gruppe nun von sich aus nun diesen Schritt unternommen habe, findet er nachahmenswert. Daher habe die Stadt diese Kontaktaufnahme auch mit einem Fahrtkostenzuschuss unterstützt. Er hofft nun, dass daraus weitere Besuche entstehen und dass die Boule-Spieler aus Issoire die Einladung der Neumarkter annehmen, im nächsten Jahr zu einem Gegenbesuch zu kommen.

Die sechs Neumarkter Boule-Spieler zeigten sich denn auch beeindruckt von den Verhältnissen für das Boule in Frankreich und in der Partnerstadt. Ein großes Areal für das Boulespiel im Freien und für den Winter eine eigene Halle, in der nur dieser Sport ausgeübt wird, machten großen Eindruck auf Lang und seine Mitreisenden. Auch die Mitgliederzahl des dortigen Boule-Clubs mit über 180 zeigt, welchen Stellenwert Boule in Issoire einnimmt.

Auf ihrer siebentägigen Besuchstour stand zudem der Besuch der Firma Obut nur rund 100 Kilometer von Issoire entfernt auf dem Programm. Dort werden pro Arbeitstag 300.000 Boule-Kugeln hergestellt und in alle Welt geliefert. Zudem befindet sich auf diesem Gelände das "Boule-Museum". Fazit der Neumarkter Boule-Gruppe: Frankreich ist halt das Mutterland dieses schönen Sports.
10.09.07
Neumarkt: Im Boule-Mutterland
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang