Radlerin schwer verletzt

NEUMARKT. Ein Autofahrer aus dem Landkreis Neumarkt hat in Regensburg unter Drogeneinfluß eine 80jährige Radlerin angefahren und schwer verletzt.

Der 48jährige Mann flüchtete nach dem Unfall, meldete sich aber eine Stunde später bei der Polizei.

Nach Angaben der Polizei wollte die 80jährige Radfahrerin von einer Grundstücksausfahrt nach links in die Georg-Herbst-Straße einfahren. Dabei wurde sie von einem von rechts kommenden Mitsubishi angefahren und zu Boden geschleudert. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

Der Autofahrer aus dem Landkreis Neumarkt, ein 48jähriger iranischer Staatsbürger, kümmerte sich zunächst um die Verletzte, entfernte sich aber dann noch vor dem Eintreffen der Polizei vom Unfallort.

Eine Stunde später meldete er sich dann doch bei der Polizei. Der Grund für sein Verhalten war dann auch klar. Er war nämlich nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zudem stellten die Beamtne fest, daß er unter der Einweirkung von Betäubungsmitteln stand,. Deswegen wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.
02.09.07
Neumarkt: Radlerin schwer verletzt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang