"Gottes Antidepressivum"


Insgesamt wurden zwölf Diakone geweiht: (v.l.) Mateusz Szeliga, Marco Benini, Markus Hergenhan, Christian Klein, Jan Lazar, Ulrich Schnalzger, Martin Seefried, Stefan Wingen, Michael Wohner, Thomas Eholzer, Caliope Bazitwinshi und Giscard Hakizimana.


Christian Klein beim Gehorsamsversprechen vor der Weihe
NEUMARKT. Fünf Priesteramtskandidaten mit Heimat- oder Praktikumspfarreien im Landkreis Neumarkt wurden am Samstag zu Diakonen geweiht.

Als ein Zeichen Gottes, der auch heute Menschen in seinen besonderen Dienst rufe, bezeichnete Bischof Gregor Maria Hanke diese Feier: "Die uns vom Herrn aufgetragene Bitte um Arbeiter für den Weinberg des Herrn verhallt nicht im Leeren". Dies sei "wahrlich ein Grund zur Freude und zur Dankbarkeit gegenüber Gott".

Mit der Handauflegung beginne für die Diakone etwas Neues, eine Wandlung der eigenen Existenz. Die Bereitschaft, aus der Gesinnung des Herrn zu leben, sei nunmehr "das Koordinatensystem, um das sich euer Leben rankt", sagte Bischof Hanke in seiner Predigt. Dabei gehe es nicht um Erhöhung des eigenen Ich. Jeder Amtsträger habe vielmehr täglich ganz realistisch auf seine persönlichen und charakterlichen Grenzen zu blicken, die in Spannung stünden zum Auftrag des Herrn. Deshalb müsse sich jeder immer wieder neu darin einüben, die Bedeutung des ihm übertragenen Amtes von der Schwachheit der eigenen Person abzuheben.

Das sakramentale Amt sei als Zeichen der bleibenden Zuwendung des Herrn an seine Kirche und an die Gläubigen zu verstehen. Es sei – so der Bischof zu den neuen Diakonen - "Gottes Antidepressivum für die Kirche und für eine Gesellschaft, die euch in ihrer Perspektivelosigkeit nötiger hat denn je". Gott verhalte sich dem Menschen gegenüber nicht wie ein Börsenmakler, der nur bei hohem Tageswert zugreift. "Gottes Treue und Gottes Gnadenzusage leuchten im Amt objektiv auf, unabhängig von menschlichen Leistungen".

An dem Weihegottesdienst nahmen zahlreiche Gläubige teil, so dass die Schutzengelkirche bis auf den letzten Stehplatz gefüllt war.

Zu Diakonen für die Diözese Eichstätt wurden geweiht: Für die Erzdiözese Vaduz/Liechtenstein:
23.06.07
Neumarkt: "Gottes Antidepressivum"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang