Fußgänger starb


Das Unfallauto am frühen Samstagmorgen bei Neuhausen.
Foto:Polizei
NEUMARKT. Ein 19jähriger Fußgänger wurde am Samstagmorgen bei Seubersdorf von einem Auto erfasst und tödlich verletzt.

Der junge Mann war gegen 3.30 Uhr auf dem rechten Fahrbahnrand der Bundesstraße 8 bei Neuhausen in Richtung Daßwang unterwegs, obwohl unmittelbar parallel zur Fahrbahn ein Geh- und Radweg verläuft. Offenbar befand er sich auf den Heimweg von einem Rockfest in Freihausen.

Eine 20jährige, in gleicher Richtung fahrende Autofahrerin erkannte den dunkel gekleideten jungen Mann zu spät, erfasste ihn mit der rechten Vorderseite des Opel Corsa und schleuderte ihn in den Straßengraben.

Der junge Mann erlitt dabei schwerste Verletzungen und starb am frühen Morgen kurz nach seiner Einlieferung in ein Nürnberger Krankenhaus.

Die Autofahrerin blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Nürnberg ein Gutachter zugezogen.
21.04.07
Neumarkt: <font color="#FF0000">Fußgänger starb</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang