In Uniform unterwegs


Neumarkter Pfadfinder
NEUMARKT. Aufmerksamen Neumarktern könnten am Donnerstag ungewöhnlich viele Pfadfinder in Uniform auffallen.

An diesem Tag wird nämlich wie überall auf der Welt mit dem "Thinking Day" das 100. Jubiläumsjahr gestartet. Alle aktiven und ehemaligen Pfadfinder sollen sich durch das Tragen der Kluft oder wenigstens des Halstuches öffentlich bekennen, erklärte Pressesprecher Michael Schimek.

Am Samstag, 24. Februar führt der Stamm Pfalzgraf Johann Neumarkt der Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) zusammen mit der Siedlung Taizé des Verbandes Christlicher Pfadfinder (VCP) eine gemeinsame soziale Aktion durch. Die "Gute-Tat-Aktion" wird sich von der Unterstützung in Kindergärten und Altersheimen bis hin zur Säuberung von Spielplätzen erstrecken. Außerdem wird ein Info-Stand in der Innenstadt die Bürger über die Jugendarbeit informieren.

Im August 1907 führte Lord Robert Baden-Powell of Gilwell sein erstes Pfadfinderlager in England durch. Was damals mit 20 Jungen begann, wurde zu einer weltweiten Bewegung mit heute mehr als 35 Millionen Pfadfinderinnen und Pfadfindern. Die weltweite PfadfinderInnenbewegung feiert unter dem Motto "Eine Welt - Ein Versprechen" ihren 100. Geburtstag.
18.02.07
Neumarkt: In Uniform unterwegs
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang