Preise für Vorleser


Der Leiter der Stadtbibliothek, Bernhard Gruber, mit den Teilnehmern im letzten Jahr.
Fotos:Archiv/Zwick
NEUMARKT. Am Montag wird in der Stadtbibliothek der Kreisentscheid im 47. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels veranstaltet.

Ab 14.30 Uhr werden in einem Lesewettbewerb der Schulsieger aus der Stadt und die Kreissieger aus dem Landkreis Neumarkt in den Bereichen Hauptschulen, Realschulen/Gymnasien und Förderschulen ermittelt. Die Verteilung der Teilnehmerurkunden und die Ehrung der Kreissieger erfolgt durch Bürgermeister Arnold Graf.

Es nehmen insgesamt 18 Schüler der 6. Klassen am Kreisentscheid teil: davon sind elf Hauptschüler, sechs Gymnasiasten/Realschüler und ein Förderschüler. Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt vom Barock-Ensemble der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt.

Jury-Mitglieder sind Sigrid Dietl (Hauptschule Weinbergerstrasse), Karen Gesell (Buchhandlung Rupprecht), Dipl.-Bibl. Gertrud Pauly (ehemalige Leiterin der Stadtbibliothek), Hans Georg Hirn (ehemals Ostendorfer Gymnasium), Siggi Müller (Büro für Jugendarbeit der Stadt Neumarkt), und Bernd Stadler (Staatliches Schulamt).

Der traditionsreiche Vorlesewettbewerb wird seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels durchgeführt und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Mehr als 700.000 Kinder aller Schularten beteiligen sich jährlich. Leselust und Lesespaß stehen dabei im Mittelpunkt.

Die erfolgreiche Leseförderungsaktion will Kinder ermuntern, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen und aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Die eigenständige Buchauswahl und das Vorbereiten einer Textstelle sollen zur aktiven Auseinandersetzung mit der Lektüre motivieren, Einblicke in die Vielfalt der aktuellen und klassischen Kinder- und Jugendliteratur vermitteln und zum gegenseitigen Zuhören sensibilisieren. Beim Vorlesewettbewerb machen Kinder die Erfahrung, dass Bücher zwischen Spannung, Unterhaltung und Information viele Facetten bieten und neue Horizonte eröffnen.

Alle teilnehmenden Kinder gewinnen Urkunden und Buchpreise; die Siegerinnen und Sieger erhalten zusätzlich BücherSchecks, die in allen Buchhandlungen eingelöst werden können.


Volle Konzentration für die kleinen Vorleser; Die Jury paßt genau auf.
08.02.07
Neumarkt: Preise für Vorleser
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang