Orkanböen erwartet !

NEUMARKT. Zuhause bleiben und Fenster schließen ! Neumarkt bereitet sich auf heftige Orkanböen vor. Für Schüler entfällt der Nachmittagsunterricht.

Der Deutsche Wetterdienst und verschiedene andere Stellen warnten am Donnerstagmittag vor heftigen Orkanböen auch im Landkreis Neumarkt - hier wird mit dem Beginn des Unwetters gegen 16 Uhr gerechnet. neumarktonline wird laufend aktuell über Warnungen berichten

Hier im Wortlaut einige dringende Pressemitteilungen:

Deutscher Wetterdienst:

Die ständig aktualisierte Lage im Landkreis Neumarkt finden Sie auf der Wetterseite von neumarktonline.

Innenministerium:

Bayern wird heute laut Deutschem Wetterdienst im heutigen Tagesverlauf von Sturm und extremen Orkanböen, die abends und nachts andauern, heimgesucht werden. Äußerste Vorsicht ist geboten. Das Innenministerium hat bereits heute Vormittag Vorkehrungen treffen lassen, die Führungsgruppen bei den Katastrophenschutzbehörden in erhöhte Einsatzbereitschaft zu versetzen, damit im Ereignisfall eine schnelle Arbeitsaufnahme gewährleistet wird. Das Innenministerium bittet die Bürgerinnen und Bürger nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben, Fenster und Türen zu schließen und lose Gegenstände im Freien zu sichern. Autofahrer sollten unnötige Fahrten vermeiden und vor allem die Geschwindigkeit den örtlichen Gegebenheiten anpassen. Aufenthalt und Fahrten in Waldgebieten sollten soweit möglich vermieden werden. In jedem Fall ist auf umgestürzte Bäume und herumfliegende oder auf der Straße liegende Gegenstände zu achten. Laut Deutschem Wetterdienst sind bis zum Nachmittag im Flachland Sturmböen bis 85 km/h, auf den Bergen Orkanböen bis 120 km/h aus West zu erwarten. Ab etwa 16 Uhr sind dann auch im Flachland Orkanböen bis 120 km/h möglich, während es auf den Bergen extreme Orkanböen zwischen 140 und 170 km/h geben kann. Der Höhepunkt des Orkans wird zwischen 18 und 24 Uhr erwartet, danach flaut er allmählich wieder ab. Unabhängig davon ist in den nördlichen und östlichen Gebirgen Dauerregen zu erwarten mit Mengen um 25 l/m2 innerhalb von 12 Stunden.

Kultusministerium:

MÜNCHEN. Aufgrund der für den heutigen Nachmittag vom Wetterdienst herausgegebenen Sturm- und Orkanwarnung sind der Nachmittagsunterricht und die geplanten Abendveranstaltungen von den Schulen und Sachaufwandsträgern abzusagen. Eine Betreuung für die Schüler in den Schulen bis zum regulären Unterrichtsende ist sicherzustellen. Die einschlägige Bekanntmachung des Kultusministeriums finden Sie hier.

Bistum Eichstätt

Alle diözesanen Veranstaltungen des Bistums Eichstätt sind für den heutigen Nachmittag abgesagt worden. Als Vorsichtsmaßnahmen vor dem herannahenden Sturm „Kyrill“ empfiehlt die Diözesanleitung den Pfarrgemeinden ebenso zu verfahren und alle Veranstaltungen, einschließlich Gottesdienste für den heutigen Nachmittag und Abend abzusagen. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bischöflichen Ordinariates ist ab 12 Uhr Dienstschluss.
18.01.07
Neumarkt: <font color="#FF0000">Orkanböen erwartet !</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang