Ohne Proben


Die Regensburger Improvisations-Theatergruppe "Chamäleon".
NEUMARKT. Am Samstag haben sich die Veranstalter in der Kneipenbühne Oberweiling etwas ganz Besonderes auf Lager: Dann nämlich präsentiert sich die Regensburger Improvisations-Theatergruppe "Chamäleon".

Impro-Theater gibt es eigentlich schon genau so lange wie das "normale" Theater. Schon Shakespeares Schauspieltruppe war zu faul zum Text lernen und hatte nur den Ablauf der Geschichte im Kopf. Aber vor allem im Schauspieltraining hatte Impro schon immer eine wichtige Bedeutung. So kam es auch, dass der Impro-Guru Keith Johnstone seine Schüler des Londoner Royal Court Theatre in den 60ern mit den witzigsten Trainingsspielen vor Publikum auftreten ließ: das Publikum tobte und forderte Zugaben - das reine Improvisationstheater war wiedergeboren.

Ohne Proben läuft beim Theater gar nichts? Denkste! Alles, was die Improvisations-Schauspieler an Informationen für eine Szene benötigen, fragen sie beim Publikum innerhalb einiger Augenblicke ab - mal einen Ort, mal einen Gegenstand oder auch nur einen Buchstaben. Die Sache wird nun einem Raketenstart gleich eingezählt: 5-4-3-2-1-LOOOS.

Was jetzt kommt, wissen die Spieler ebenso wenig wie die Zuschauer. Ob es nun ein Comic oder eine Reality-Show wird oder gar beides - ob es zum Lachen, zum Weinen, zum Beklatschen oder zum Ausbuhen ermutigt, wird sich erst am Ende der Szene zeigen. Die Agierenden steuern in eine unbekannte Geschichte, die nur diese eine Premiere haben wird.

Wenn Ihnen nun der gezeigte Schluss nicht gefällt, wenn das Happy End ausblieb oder der Mord nicht grausam genug war? Kein Problem - zeigen Sie ihre Unzufriedenheit mit dem beherzten Wurf eines nassen Schwammes direkt auf die Bühne oder - wenn Sie ein eher schüchterner Charakter sind - mit entsprechenden Buh-Rufen. Die Schauspieler werden Sie über ihre Äußerungen eingehender befragen und werden das kleine Theaterstück, Ihren Wünschen gemäß zu Ende bringen.

So läuft das also bei den üblichen Impro-Shows. Seit der Wiederauferstehung des Improvisationstheaters haben sich nämlich bestimmte Spielformen über den ganzen Erdball verbreitet, so dass jeder Improvisierer die amerikanische Show, den Gorilla, den Micetro usw. kennt. Darüber hinaus haben viele Impro-Gruppen auch eigene Formate entwickelt.

Es wird nicht mehr ausschließlich nach dem Prinzip "Vorschlag aus dem Publikum - Spielform - 5-4-3-2-1-LOOS!" operiert, sondern es werden sogenannte Langformen gespielt, die über einen ganzen Abend gehen können, Coaches werden eingesetzt, die zwischen Improvisierern und Publikum stehen, man arbeitet unter Anderem mit Requisiten oder direkt mit und im Publikum.
18.11.06
Neumarkt: Ohne Proben
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang