Glatte Niederlage

NEUMARKT. Die zweite Mannschaft des SK Neumarkt musste zum Auftakt der Kreisliga 1 eine 2,5:5,5 Niederlage hinnehmen. Einzig Zlatko Zidar und Sebastian Lenz konnten ihre Partien für sich entscheiden, Franz Xaver Beer steuerte noch ein remis bei.

Kreisliga 1:

SK1911 Nürnberg 3 - SK Neumarkt 2 5,5:2,5
Fuchs Gerhard - Gössnitzer Nicolas 1:0 k
Wawor Gerhard - Beer Franz Xaver remis
Leuschner Günter - Münz Benedikt 1:0
Schlee Robert - Appl Rudolf 1:0
Berkhout Theodore - Zidar Zlatko 0:1
Lener Michael - Dammer Mathias 1:0
Kurz Leonhard - Meier Fritz 1:0
Kast Edgar Dr. - Lenz Sebastian 0:1

VfL Anderssen Nürnberg - SC Postbauer-Heng 3 4,5:3,5
SK Zirndorf 3 - SC Noris Tarrasch Nürnberg 52,0:6,0
SW Nürnberg Süd 3 - SW Nürnberg Süd 4 5,5:2,5
SK07/SV Schwabach 2 - SG Nürnberg 1978 3,0:5,0

Tabelle:

1. SC Noris Tarrasch Nürnberg 5 3 6,0
2. SK Nürnberg 1911 3 3 5,5
3. SW Nürnberg Süd 3 3 5,5
4. SG Nürnberg 1978 3 5,0
5. VfL Anderssen Nürnberg 3 4,5
6. SC Postbauer-Heng 3 0 3,5
7. SK07/SV Schwabach 2 0 3,0
8. SK Neumarkt 2 0 2,5
9. SW Nürnberg Süd 4 0 2,5
10. SK Zirndorf 3 0 2,0

Gegen Favoriten verloren

NEUMARKT. Die dritte Mannschaft des SK Neumarkt verlor in der ersten Runde der Kreisliga 3 gegen die favorisierten Zabo-Eintracht Nürnberg 2 unnötig mit 3,5:4,5.

Dabei musste der Aufsteiger aufgrund eines kurzfristigen Ausfalles eine Partie kampflos abgeben. Dennoch wäre ein Sieg möglich gewesen, jedoch konnten nur Dennis Adelhütte und Wolfgang Seitz ihre Stellungsvorteile in einen vollen Punkt umwandeln. Dagegen ließen Jonathan Helm, Markward Hausmann und Konstantin Aman gute Chancen aus und mussten sich jeweils mit einem remis begnügen. Thomas Simon opferte zwei Figuren in der Hoffnung auf einen Damenfang, was sich leider als falsch herausstellte. Peter Donhauser hatte trotz Minusbauer im Endspiel noch die Chance auf einen vollen Punkt oder zumindest ein remis, musste sich letztlich aber geschlagen geben.

Positiv ist jedoch, dass man als Aufsteiger gegen die nominell zweitstärkste Mannschaft der Liga trotz des DWZ Unterschiedes und dem Ausfall zweier Stammkräfte mehr als mithalten konnte.

Kreisliga 3:

SK Neumarkt 3 - Zabo-Eintracht Nürnberg 2 3,5:4,5
Helm Jonathan - Hennemann Herbert remis
Adelhütte Dennis - Koblenz Christoph 1:0
Simon Thomas - Tränkl Jürgen 0:1
Hausmann Markward - Scholz Marcus remis
Donhauser Peter - Schork Rainer 0:1
Seitz Wolfgang - Forche Peter 1:0
Hornauer Philipp - Gottsmann Helmut 0:1 k
Aman Konstantin - Lange Vanessa remis

TSV Nürnberg-Buch - SC Noris-Tarrasch 8 3,5:4,5
SC Mühlhof-Reichelsdorf 3 - SW Nürnberg Süd 6 5,0:3,0
SW Nürnberg Süd 7 - VfL Anderssen Nürnberg 2 8,0:0,0
SC Postbauer-Heng 5 - SC Postbauer-Heng 7 4,0:3,0
SC Noris-Tarrasch 9 - SK Zirndorf 4 3,0:5,0

Tabelle:

1. SW Nürnberg Süd 7 3 8,0
2. SC Mühlhof-Reichelsdorf 3 3 5,0
3. SK Zirndorf 4 3 5,0
4. SC Noris-Tarrasch Nürnberg 8 3 4,5
5. Zabo-Eintracht Nürnberg 2 3 4,5
6. SK Neumarkt 3 0 3,5
7. TSV Nürnberg-Buch 0 3,5
8. SC Noris-Tarrasch Nürnberg 9 0 3,0
9. SW Nürnberg Süd 6 0 3,0
10. VfL Anderssen Nürnberg 2 0 0,0

Ergebnisse Stadtmeisterschaft 2.Runde:

Schlor - Regnat remis
Simon M. - Appl 1:0
Mösl - Vogiatzis 0:1
Lenz - Münz remis
Märtin - Helm 1:0
Hausmann - Adelhütte remis
Simon T. - Freilos 1:0 k
17.10.06
Neumarkt: Glatte Niederlage
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang