Zwei Schwerverletzte

NEUMARKT. Ein 66jähriger Opel-Fahrer flüchtete, nachdem er einen Unfall mit zwei Schwerverletzten verursacht hatte.

Bei dem heftigen Unfall in der Nacht zum Dienstag im Raum Parsberg wurden vier Menschen verletzt, davon zwei schwer. Der 66jährige Unfallverursacher hielt unmittelbar nach dem Unfall an und ging zum Unfallort zurück. Dann flüchtete er jedoch.

Wie die Polizei mitteilte, war der Opel-Fahrer gegen 21.15 Uhr aus Richtung Hackenhofen kommend nach rechts in die Staatsstraße Richtung Parsberg eingebogen und hatte dabei die Vorfahrt eines von links auf der Staatsstraße fahrenden VW-Polo mißachtet. Der 22jährige Polo-Fahrer mußte auf die Gegenfahrbahn ausweichen und prallte dort frontal mit einem entgegenkommenden VW-Golf zusammen.

Der 66jährige Unfallverursacher hielt zwar 100 Mter weiter an und kam zu Fuß zur Unfallstelle zurück. Dort spielte er aber den Schaulustigen und gab sich nicht als Unfallbeteiligter zu erkennen. Schließlich verschwand er wieder.

Glücklicherweise hatte sich die Beifahrerin in dem VW-Golf das Kennzeichen des Unfallfahrers gemerkt.

Bei dem Unfall wurden vier Personen verletzt; zwei erlitten schwere Verletzungen.

Es entstand rund 30.000 Euro Sachschaden.
04.10.06
Neumarkt: <font color="#FF0000">Zwei Schwerverletzte</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang