Irrlicht im Park

NEUMARKT. Auf die Kinder wartet am Sonntag um 15 Uhr im Rahmen der Reihe „Sommer im Park“ das Kindertheater Irrlicht.

Dabei präsentiert Ingrid Irrlicht unter dem Titel „Enememesuprabene“ in der Arena des LGS-Parks ein Programm, ganz ohne Worte. Mit ihrer Erlebnispantomime schafft sie es „mühelos, Kinder und auch Erwachsene in ihren Bann zu ziehen, langsam und unmerklich zu verzaubern“, wie es in einer Zeitungskritik heißt. Die Veranstaltung ist für Kinder ab vier Jahren, wobei auch kleinere ihren Spaß dabei haben dürften. Der Eintritt ist frei.

Ganz ohne Worte führt Ingrid Irrlicht die Kinder in witzige, faszinierende und mysteriöse Geschichten. Da knutschen dann schon einmal neugierige Schnecken, jongliert ein Friseur mit Zöpfen oder fängt ein Zahnarzt die Zähne mit dem Lasso. Sie bezieht aber auch immer wieder die Kinder in ihre Geschichten mit ein. Und so flitzen dann auch Kinder mit dicken Motorrädern durch die Gegend, klettern in riesige Kaugummiblasen und tanzen die Erwachsenen nach der Pfeife der Kinder. Als Belohnung gibt es – pantomimisch - jede Menge Eis am Stiel. Und Schluss ist mit der Veranstaltung erst, wenn ganz viele Schneeflocken herunterwirbeln – ganz egal zu welcher Jahreszeit. Auf die Kinder – und vielleicht nicht nur auf sie – wartet eine außergewöhnliche Veranstaltung.

Die Süddeutsche Zeitung schrieb über einen Auftritt des Kindertheaters Irrlicht: „Sie ist die geborene Situationskomikerin, macht aus einer Hand voll Asche blinkende Kronjuwelen. Sie wirkt niemals kitschig oder lächerlich, denn ihre Sketche sind niveauvoll und lassen die zum Teil düstere Realität vergessen.“

Die gebürtige Deutsch-Ungarin Ingrid Irrlicht hat nach einem Literatur- und Anglistikstudium erste Erfahrungen bei Straßentheatern in München und London gesammelt. Ihre Ausbildung absolvierte sie als Pantomimin unter anderem bei Desmond Jones in London, Andy Geer in München und Etienne Decroux in Paris. Ihre „Lehre in Clowning“ absolvierte sie bei Fratelli Colombyioni in Rom und Giacomo in Hamburg. Den Butoh-Tanz erlernte sie bei Sumako Koseki und Eiko & Koma in Paris. Aus ihrer reich fundierten Ausbildung heraus entwickelte sie ihren eigenen, unkonventionellen Stil.

Sie ist bereits auf zahlreichen internationalen Festivals aufgetreten, unter anderem in Caracas, Lima, Edinburgh, Saarbrücken und immer wieder auch beim „Tollwood-Festival“ in München.
08.05.06
Neumarkt: Irrlicht im Park
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang