B 8 ist gesperrt

NEUMARKT. Die B 8 ist bei Seubersdorf gesperrt - zuerst halbseitig, dann ganz.

Am Dienstag liefen die Bauarbeiten für die Fahrbahnerneuerung auf der Bundesstraße 8 nördlich von Seubersdorf an. Dazu muss die Bundesstraße zwischen Seubersdorf und Batzhausen von Dienstag, 18. April bis voraussichtlich Freitag, 21.April zunächst halbseitig gesperrt werden. Ab Montag, 24. April, bis voraussichtlich Freitag, 5. Mai, ist eine Vollsperrung für den Gesamtverkehr erforderlich.

Für diesen Zeitraum sind Umleitungsstrecken ausgeschildert. Die Umleitung führt ab Seubersdorf über die Staatsstraße 2251 nach Freihausen und von dort über die Kreisstraße NM 22 nach Kleinfalterbach zur Bundesstraße 8 und umgekehrt.

Auf einer Länge von rund 1,4 Kilometer wird die schadhafte Decke aus dem Jahre 1976 erneuert und die Fahrbahn um etwa einen Meter auf 7,50 Meter verbreitert - der übliche Standard von Bundesstraßen. Mit den Bauarbeiten wurde die Fa. Pusch Bau aus Kinding beauftragt. Die Kosten der Maßnahme betragen rund 260.000 Euro.
18.04.06
Neumarkt: B 8 ist gesperrt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang