25.000 Euro verschwunden

NEUMARKT. Der katholische Pfarrer in Freystadts Nachbarort Meckenhausen hat "finanzielle Unregelmäßigkeiten" zugegeben.

Diözesanadministrator Dompropst Johann Limbacher hat der Bitte von Pfarrer Edward Kabba entsprochen und ihn mit Wirkung vom 31. März als Pfarrer von Meckenhausen und Weinsfeld entpflichtet. Die Leitung der Pfarreien übernimmt ab 1. April Dekan Peter Tontarra, Allersberg, als Pfarradministrator.

Im Rahmen einer Revision wurden in den Pfarreien Meckenhausen und Weinsfeld "finanzielle Unregelmäßigkeiten" von zusammen rund 25.000 Euro festgestellt. In einem Gespräch mit Diözesanadministrator Limbacher erklärte der aus Sierra Leone stammende Pfarrer Kabba, dass er für diese Unregelmäßigkeiten die Verantwortung übernehme. Sein Verhalten sei vor allem auf falsch verstandene Loyalität gegenüber einigen Landsleuten zurückzuführen.

Er habe das Geld nicht aus eigennütziger Absicht genommen, sondern wollte seinen Landsleuten zu Hilfe kommen, in der Erwartung, dass sämtliche geliehenen Gelder wieder zurückbezahlt würden. Pfarrer Kabba habe sein Fehlverhalten eingestanden und um seine sofortige Entpflichtung als Pfarrer von Meckenhausen und Weinsfeld gebeten, hieß es am Sonntag auch Eichstätt.

Edward Kabba (37) stammt aus Sierra Leone und wurde 2000 für die Diözese Eichstätt zum Priester geweiht. Im September 2003 übernahm er die Leitung der Pfarreien Meckenhausen und Weinsfeld im Dekanat Hilpoltstein.
02.04.06
Neumarkt: 25.000 Euro verschwunden
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang