"Unbekannter" Gegner

NEUMARKT. Nach einer makellosen Hinrunde starten die Volleyballer des ASV Neumarkt am Samstag zuhause in die Rückrunde der Landesliga Nordwest.

Allerdings müssen die Neumarkter in das Turnerheim ausweichen, da die Trennwand in der Dreifachhalle des Willibald-Gluck-Gymnasiums noch immer nicht repariert ist.

Im ersten Spiel treffen die Oberpfälzer auf den SC Memmelsdorf, den man im Hinspiel relativ deutlich mit 3:1 besiegen konnte.

Das zweite Spiel des Tages wird wohl sehr spannend werden, da mit dem TV Trennfurt eine für die Neumarkter unbekannte Mannschaft anreist, die bis zu diesem Spieltag nur zwei Spiele in der Liga abgeben musste. Voraussichtlich wird Spielertrainer Jürgen Dietrich bis auf Marc Fuhrmann auf den kompletten Kader zurückgreifen können, wobei nach wie vor die Anwesenheit von Axel Jennewein ungewiss ist, da er beruflich zur Zeit sehr eingespannt ist.

Das erste Spiel gegen den SC Memmelsdorf wird um 15 Uhr angepfiffen, das zweite gegen den TV Trennfurt voraussichtlich gegen 17 Uhr. Beide Spiele finden im Turnerheim statt.

Spielerkader des ASV Neumarkt: Jürgen Dietrich, Andreas Fruth (Zuspieler), Michael Burger, Dominik Berschneider, Michael Staudinger, Frank Jendras (Annahme/Außen), Achim Arnold, Axel Jennewein (Diagonale), Manuel Künecke, Benedikt Frank (Mittelblock), Markus Beer (Libero).
11.01.06
Neumarkt: "Unbekannter" Gegner
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang