Gut abgeschnitten

NEUMARKT. "In Deutschland erzeugte Lebensmittel sind unbedenklich zu genießen", so das Fazit von Albert Deß, agrarpolitischer Sprecher der CSU-Gruppe im Europäischen Parlament zum Ergebnis des aktuellen Berichts "Lebensmittelmonitoring 2004" des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

So wurden z. B. bei heimischen Gemüsepaprika keine Rückstände festgestellt, bei spanischen und türkischen Importpaprika dagegen wurden in 53 bzw. 62 Prozent der Fälle überhöhte Belastungen nachgewiesen. Ein ähnliches Bild zeige sich bei Tomaten. Deutsche Herkunft werde in hohem Maße als rückstandsfrei eingestuft, bei ausländischer Ware würden in rund zehn Prozent der Fälle die zulässigen Höchstgrenzen bei Pflanzenschutzmitteln überschritten.

Die Untersuchung belege erneut das hohe Verantwortungsbewusstsein der deutschen Landwirte, so Albert Deß. Mit der Kaufentscheidung bestimme der Verbraucher maßgeblich die Herkunft seiner Lebensmittel. "Heimische Erzeugnisse sind Garant dafür, dass wir größtmögliche Lebensmittelsicherheit auf den Tisch haben", erklärte Deß.
19.01.06
Neumarkt: Gut abgeschnitten
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang